Was kann und wie funktioniert ein Nasssauger ?

Wie funktioniert ein Nasssauger ?

Wie funktioniert ein Nasssauger ?

Wie funktioniert ein Nasssauger – wie ein Staubsager? Jein – denn Staubsauger ist eben nicht gleich Staubsauger. Normale Staubsauger kennen die meisten sicherlich schon aus ihrem privaten Alltag.

Aber natürlich werden auch Staubsauger im gewerblichen und industriellen Bereich eingesetzt. So müssen Staubsauger volle Leistung zum Beispiel auf dem Bau oder auch in der Werkstatt zeigen. Besonders robust und leistungsfähig müssen sie sein und sich vor allem für die speziellen, hohen Anforderungen im gewerblichen Bereichen beweisen können.

Bei allen robusten Industriesaugern handelt es sich meist um Universalsauger, die nicht nur mit feinem Staub und alltäglichen Verschmutzungen im Haushalt zurechtkommen. Sie saugen auch mühelos groben Schutt, Erde, Flüssigkeiten, sogar feuchte Gartenabfälle und zum Teil auch Asche und Rußpartikel. Solche Geräte sind bedingt durch die höhere Belastung auch robuster und stabiler gebaut.

Der Auffangbehälter ist wesentlich größer, als es bei den herkömmlichen Saugern für den Privatbedarf der Fall ist und sie können beutellos genutzt werden. Auch für den Dauereinsatz sind sie besser geeignet.

Privat wie gewerblich von großem Nutzen

Wie funktioniert ein Nasssauger

Wie funktioniert ein Nasssauger ?

Das sind alles Eigenschaften, die natürlich für den gewerblichen Bedarf besonders wichtig sind, die aber auch durchaus auch für den privaten Gebrauch nützlich sein könnten. Man kann also auch für sein Zuhause darüber nachdenken, sich vom heimischen Staubsauger zu trennen und einen Industriestaubsauger anzuschaffen.

Wer sich über solche Sauger erkundigen möchte, egal, ob für ein Gewerbe oder für Privat, der sollte Stichworte wie: Gewerbestaubsauger, Nassstaubsauger, Nasssauger oder Industriesauger und Nass-Trockensauger bei der Suche verwenden. Diese Geräte haben eins gemeinsam, nämlich, dass sie in der Regel doch so einiges mehr können als ein normaler Staubsauger.

Dazu sind sie meist sehr universell einsetzbar. Teilweise wird es bei der zur Verfügung stehenden Auswahl an Geräten erhebliche Qualitätsunterschiede geben. Unter dem folgenden Link werden Industrie Staubsauger im Detail verglichen. Man sollte sich vor dem Kauf gründlich darüber informieren.

Wie funktioniert ein Nasssauger genau?

Nicht unbedingt haben Nasssauger & Co mehr Watt-Leistung, als es ein herkömmlicher Staubsauger für den Hausgebrauch hat. Das ist aber auch nicht schlimm, denn viel Watt bedeutet nicht immer gleich auch eine automatisch höhere Saugleistung. Viel hängt eher davon ab, um, was es sich für einen Filter handelt und wie das Gerät allgemein konstruiert ist, ob es dauerhaft eine gute Arbeit leisten kann oder schon bald an Saugkraft einbüßen wird.

Nasssauger sind genau genommen natürlich Nass-Trockensauger. Sie nehmen sowohl nassen als auch trockenen Schmutz auf. Wichtig ist nur bei allen Nasssaugern, dass die eingesaugte Luft nicht (wie bei vielen normalen Staubsaugern) durch den Motor geleitet wird. Klar, das würde einen Kurzschluss geben.

Gute Nass-Trockensauger kommen mit trockenen und auch nassen Böden gut zurecht. So ist es auch möglich, dass Wasser oder andere Flüssigkeiten damit aufgesaugt werden. Die Haushalts-Staubsauger verfügen dazu normalerweise nur über ein paar Liter Beutelvolumen. Die Industriesauger dagegen können bis zu ca. 30 Liter Volumen aufsaugen. Deswegen sind sie natürlich auch für größere Mengen an Dreck und/oder Flüssigkeiten geeignet. Mit den großen Behältern kann man besser in den Dauerbetrieb gehen und auch den privaten allgemeinen Frühjahrsputz prima erledigen.

Zu Hause kennt man sicherlich das Problem, wenn man etwas Größeres eingesaugt hat oder es eigentlich gerne machen würde. Entweder der Gegenstand bleibt einfach im Sauger irgendwo stecken (dann muss erst der Gegenstand umständlich wieder entfernt werden) oder gröbere Stücke passen erst gar nicht hinein. Mit einem robusten Sauger wird es diese Probleme nicht geben.

Mit ihnen kann man zum Beispiel Kieselsteine, Laub oder sogar Bauschutt aufsaugen. Der Saugschlauch ist entsprechend groß genug und speziell für solche Aufgaben konzipiert. Denn besonders in der Industrie hat man es ja häufig mit viel Staub, -Flüssigkeiten und groben Dreck zu tun.

Bildquellen:

© Steve Buissinne auf Pixabay
© Hermann Traub auf Pixabay

Über den Autor

handwerker-heimwerker team
Webmaster von Handwerker-Heimwerker.de Motto: Geht nicht, gibt´s nicht. :)

Kommentar hinterlassen on "Was kann und wie funktioniert ein Nasssauger ?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*