Wechselschaltung anschließen

Plan Wechselschaltung

Wechselschaltung planen und anschließen

Eine Wechselschaltung anzuschließen ist nicht schwer. Wenn man weiß, wie es geht. 

Schritt für Schritt Anleitung – Wechselschaltung anschließen

Wie  funktioniert eine  Wechselschaltung?

Kurze Antwort:

Wie Sie in der schematischen Darstellung oben sehen, wird durch einen Wechselschalter nicht einfach der Stromkreis unterbrochen und wieder geschlossen.

Ein Wechselschalter schaltet zwischen zwei sogenannten korrespondierenden Leitungen (im Bild den Leitungen zwischen den beiden Wechselschaltern oben) hin und her.

Wechselschaltung anschließen – Schritt für Schritt

Ich gehe bei dieser Anleitung mal davon aus, dass Sie die Kabelkanäle schon gezogen haben und  die Verteilerdosen sowie die Dosen für die Wechselschalter schon in der Wand sitzen. Und zeige Ihnen nun noch, wie Sie die Kabel legen und verbinden. 

1. Schritt – Kabel zu den Schaltern legen

Wechselschaltung - jeder Schalter hat drei Anschlüsse

Wechselschaltung – der Schalter hat drei Anschlüsse

Ziehen Sie als erstes die 5 adrigen Kabel von den beiden Verteilerdosen hin zu den entsprechenden Wechselschalter – Dosen.

2. Schritt – Adern anschließen

Schließen Sie die korrespondierenden Adern und die spannungsführende Ader an. Beachten Sie bitte dabei, dass Sie die Adern nicht vertauschen, sondern immer schön die Farben beibehalten.

5 adrige Kabel haben in der Regel Adern in den Farben Schwarz, Grau, Braun, Blau und Gelbgrün. Blau wird normalerweise für die Null Leitung, also die spannungsfreie Leitung benutzt und Schwarz für die spannungsführende Ader (L). Die gelbgrüne Ader bleibt der Erdung vorbehalten.

Wir nehmen also für die korrespondierenden Adern Grau und Braun, für die spannungsführende Ader Schwarz. Grau und Braun kommen an die Seite mit den zwei Anschlüssen und Schwarz an den verbliebenen Anschluss.

Die beiden verbliebenen Adern werden isoliert und zusammengerollt. Sie können die Adern auch abschneiden, das hat aber den Nachteil, dass es schwierig wird, sie nochmal zu verwenden  für den Fall, dass Sie z.B. irgendwann mal eine weitere Steckdose hinzufügen wollen.

3. Schritt – Kabel zwischen den Verteilerdosen ziehen

Ziehen Sie nun von Verteilerdose zu Verteilerdose ein fünf-adriges Kabel.

4. Schritt – Kabel zur Lampe ziehen

Ziehen Sie ein dreiadriges Kabel hin zur Lampe. Verwenden Sie ein drei-adriges Kabel, da Sie für Lampen mit Metall zur Sicherheit eine Erdung brauchen.

5. Schritt – Adern verbinden

Nun können Sie, nachdem alle Adern ab-isoliert sind, die Adern miteinander verbinden. Ich fange normalerweise mit den korrespondierenden Adern an: Grau mit Grau und Braun mit Braun.

Dann die blaue Null Leitung von der ankommenden Leitung hin zur Lampe. Dann die schwarze L Ader von der ankommenden Leitung zum ersten Schalter und vom zweiten Schalter hin zur Lampe.

Zum Schluss noch die Erde des Kabels von der Lampe über die beiden Verteilerdosen hin zur ankommenden Erde verbinden.

6. Schritt – Testen

Jetzt noch ausprobieren, ob alles geht und schon sind wir fertig.

Zwei Tipps zum Anschließen der Wechselschaltung

1. Tipp – Ein Wechselschalter hat drei Anschlüsse

Bitte beachten Sie, dass eine Wechselschaltung auch nur mit Wechselschaltern funktioniert. Einen Wechselschalter erkennen Sie daran, dass er drei Anschlüsse hat. Zwei für die korrespondierenden Adern und eine für Zuleitung bzw. für die Ableitung.

2.  Tipp – Null Leitung zur Lampe

Bitte beachten Sie, das die Null Leitung immer direkt an die Lampe gehört, damit sie keinen Strom hat, wenn sie ausgeschaltet ist!

Material für eine einfache Wechselschaltung

  • zwei Verteilerdosen
  • zwei Wechselschalter
  • 4 oder 5 adrige Kabel  (von Verteilerdosen zu Wechselschaltern und zwischen den Wechselschaltern)
  • 3 adrige Kabel (von den Verteilerdosen zur Lampe)
  • Kabelklemmen

Ich rate Ihnen zu 5 adrigen Kabel, da es praktisch genau so viel kostet wie ein Kabel mit 4 Adern und es Ihnen darüber hinaus erlaubt, an das Kabel auch noch eine Steckdose anzuschließen.


Bildquellen:

Eine Wechselschaltung / Wechselschalter anschließen – Schritt für Schritt Anleitung @ handwerker-heimwerker.de
Wechselschaltung – der Schalter hat drei Anschlüsse @ handwerker-heimwerker.de

Kommentar hinterlassen on "Wechselschaltung anschließen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*