Eine eigene Kfz Werkstatt einrichten

Für eine eigene Kfz Werkstatt benötigt man nicht nur eine Werkbank, sondern muss ein paar spezielle Sachen beachten.
Für eine eigene Kfz Werkstatt benötigt man nicht nur eine Werkbank, sondern muss ein paar spezielle Sachen beachten.

Die eigene Kfz Werkstatt für alle Fälle ist schon was Feines. Viele Menschen, eher Männer als Frauen nach wie vor, wünschen sich zumindest eine funktionierende Werkstatt in ihrem Zuhause oder in unmittelbarer Nähe. Denn es gibt immer etwas zu tun, von kleinen Handwerksarbeiten bis hin zu recht großen Projekten und Herausforderungen. Besonders für Autofans und Tüftler oder Schrauber ist die eigene Kfz Werkstatt ein Segen. Allein schon die Möglichkeit, immer in greifbarer Nähe das ein oder andere in jeder freien Minute am Auto basteln zu können, lässt viele Schrauberherzen höher schlagen. Die eigene eigene Kfz Werkstatt muss aber nicht immer zwingend eine Stätte in nächster Nähe sein. Denn manchmal ist der Schuppen, die kleine Werkstatt im Nachbarort auch eine willkommene Abwechslung fürs Hobby, in aller Ruhe ungestört oder auch mit Gleichgesinnten fachsimpeln und an den Autos basteln zu können. Was man alles für eine eigene Kfz Werkstatt benötigt und auf welche Dinge man achten sollte, haben wir kurz in den 8 wichtigsten Punkten aufgeführt und beschrieben.

Wie sollten die Bodenbeschaffenheiten sein?

Die eigene Kfz Werkstatt bringt es mit sich, dass ein sehr undurchlässiger Boden vorhanden sein muss. Das bedeutet, dass ein Betonfundament im Idealfall in einem tadellosen Zustand ist und keine umweltschädlichen wie giftigen Flüssigkeiten wie Öle, Lacke und Säuren beispielsweise ins Erdreich gelangen können. Allein schon wenn man Felgenreiniger nutzt, sickert der Reiniger ins Grundwasser. Es sei denn, der Boden ist sicher versiegelt oder man baut einen dementsprechender Ablauf ein.

Ablauf für Flüssigkeiten für die eigene Kfz Werkstatt

Grundlegend ist man als Werkstattinhaber sogar dazu verpflichtet, dass wenn eine so genannte Kfz-Instandsetzung regelmäßig durchgeführt, einen Öl- und Benzinabscheider einzubauen. Denn selbst der Einsatz eines Hochdruckreinigers kann schon dafür sorgen, dass öl- und Benzin-haltiges Wasser in die Kanalisation eindringen kann. In solchen Fällen ist ein ausreichend dimensionierter Abscheider unbedingt wichtig. Nur sanitäres Abwasser bzw. Mineralöl-freies Niederschlagswasser darf in die öffentliche Kanalisation eingeleitet werden.

Grundlegend ist man als Kfz Werkstattinhaber dazu verpflichtet,  einen Öl- und Benzinabscheider einzubauen.
Grundlegend ist man als Kfz Werkstattinhaber dazu verpflichtet, einen Öl- und Benzinabscheider einzubauen.

Das Werkzeug für die eigene Kfz Werkstatt

Und genau an dieser Stelle obliegt es jedem selbst, in welchen Ausmaßen und Dimensionen er entscheiden und handeln wird. Ausreichendes Werkzeug zur Hand zu haben, liegt im Sinnen des Betrachters und ist Jedermanns Geschmackssache. Während die einen mit nur den wichtigsten Werkzeugen zum Basteln an Fahrzeugen auskommen, haben andere eine ganze Armada an unterschiedlichsten Werkzeugen, die es auf dem Markt gibt. In allen Größen, Formen und unterschiedlichster Hersteller und Co. Dennoch: Das Werkzeug sollte griffbereit im Idealfall nach Größen sortiert an der Wand hängen. So kann man schnell zugreifen und hat alles im Blick.

Ein Rollwagen ist für viele unverzichtbar

Der Rollwagen zum Drauflegen, damit man auch einmal einen Blick unters Fahrzeug werfen kann, ist für viele unverzichtbar. Denn besonders die Mängel und Schäden an Fahrzeugen, die sich an der gesamten Karosserie befinden, sind von außen auf dem ersten Blick nicht sichtbar. Nicht immer kann man auf den Luxus beim Einrichten und Aussuchen einer Werkstatt zurückgreifen, dass eine Hebebühne für diese Arbeiten parat steht.

Praktischer Stauraum an den Wänden

An den Wänden ist meist Platz für ein paar Hängeschränke. Stauraum an den Wänden ist nie verkehrt und kann so einiges schlucken. Wichtig ist bei geräumigen Stauräumen immer, dass man alles sehr übersichtlich sortiert. So findet man zum Einen alles schnell griffbereit, zum Anderen kann man neues Material schnell zuordnen. Hängeschränke haben zudem den Vorteil, dass sie den Platz zum Bewegen innerhalb des Raumes nicht einschränken.

Genug Schubladen – ein Muss

Auch eine Schublade, in der sich so einiges tummelt und aus der man dennoch schnell die ein oder andere Mutter und Schraube hervorholen kann, ist ein Muss in jeder Werkstatt. Denn selbst das noch so kleine Ventil und andere kleine Helfer können sich in dieser „Schatztruhe“ verbergen. Aber auch andere Dinge können gut sortiert in Schubladen verstaut werden, besonders gut sogar, wenn diese eine ausreichende Tiefe vorweisen. Da passt dann auch schon einmal das ein oder andere Größere hinein.

Arbeitsfläche muss reichlich vorhanden sein

Das Tüfteln und Basteln geschieht in vielen Werkstätten mitunter auch auf Arbeitsflächen. Und von diesen sollte man reichlich einkalkulieren. Denn in Punkto Arbeitsflächen gilt: Desto mehr, umso effektiver kann man werkeln. Viele nutzen bei der Einrichtung einer Werkstatt auch ausgediente Küchenelemente, die dann mit einer robusten Oberfläche als Arbeitsfläche versehen werden. Steinplatten und sehr starkes Holz eignen sich für solche Flächen zum Arbeiten besonders gut.

Wo soll die eigene Kfz Werkstatt gelegen sein?

Der Standort muss gut ausgewählt werden. Sie sollte entweder in unmittelbarer Nähe sein, oder so dass man in wenigen Minuten die Werkstatt selbst erreichen kann. Besonders wenn man das Basteln am Auto als ein Hobby ansieht und nicht aus beruflicher Sicht, ist dies von großem Vorteil. So kann man wann es die Zeit erlaubt in die Werkstatt und loslegen. Für die Suche nach dem Objekt der Begierde kann man auch einen Immobilienmakler (Beispielsweise in Düsseldorf) engagieren. Das funktioniert meist deutlich schneller und man hat in der Regel viele Objekte zur Auswahl.

Bildquellen:

© Stockbilder von Depositphotos / Stockbilder von Depositphotos

Kommentar hinterlassen zu "Eine eigene Kfz Werkstatt einrichten"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*