DIY – Dekoration für Wohnung und Haus

Wenn Sie möchten, dass Ihr Haus einen guten ersten Eindruck macht, streichen Sie die Eingangstür in einem fröhlichen, glänzenden Farbton.
Wenn Sie möchten, dass Ihr Haus einen guten ersten Eindruck macht, streichen Sie die Eingangstür in einem fröhlichen, glänzenden Farbton.

Eine professionelle Dekoration für Wohnung und Haus kann die Stärken eines Hauses zur Geltung bringen und seine Schwächen kaschieren. Ich habe für Sie 5 DIY-Tipps zum Gestalten von Wohnungen zusammen gestellt. Mit diesen Tipps können Sie die Räume in Ihrem Haus ansprechend gestalten, für sich und Ihre Gäste. Was mit viel Geld jeder machen (lassen) kann. Hier aber geht es darum, dass Sie Ihr Budget nicht sprengen müssen: 5 DIY-Tipps für das Gestalten von Wohnungen.

Dekoration für Wohnung und Haus – die Eingangstür

Wenn Sie möchten, dass Ihr Haus einen guten ersten Eindruck macht, streichen Sie die Eingangstür in einem fröhlichen, glänzenden Farbton. Rot ist in vielen Kulturen eine Glücksfarbe. Im frühen Amerika bedeutete eine rote Tür „Willkommen“ für müde Reisende, und in Kirchen steht sie für einen sicheren Hafen. Zwei weitere Farbtöne gewannen an Bedeutung: Orange und Gelb. Orange und Gelb werden mit Freude und Wärme assoziiert. Eine Sache, die verschwinden sollte, ist eine veraltete Fliegengittertür. Schaffen Sie sie ab oder ersetzen Sie sie durch eine Sturmtür mit durchgehendem Glas, das Sie gegen einen Sichtschutz austauschen können. Immobilienexperten sagen, dass eine stilvolle und gut gestaltete Tür den Wert Ihrer Immobilie um bis zu 10 % steigern kann. Daran können wir erkennen, wie wichtig der erste Eindruck ist. Wenn Sie in der Schweiz leben und den aktuellen Wert Ihres Hauses wissen möchten, sollten Sie sich Hilfe bei Haus schätzen lassen Schweiz holen, um in wenigen Minuten herauszufinden, wie viel Ihre Immobilie derzeit wert ist.

Bringen Sie Spiegel an Wänden an, die senkrecht zu den Fenstern stehen, nicht direkt ihnen gegenüber.
Bringen Sie Spiegel an Wänden an, die senkrecht zu den Fenstern stehen, nicht direkt ihnen gegenüber.

Deko im Haus – Wandfarben hell und neutral streichen

Einen großen Einfluss auf die Dekoration für Wohnung und Haus sind die Farben der Wände. Halten Sie sich an Farben wie Beige oder Grau, vor allem im ersten Stock, wo der Fluss wichtig ist. Sie wollen möglichst wenig störende Übergänge. Neutrale Wände geben Ihnen die größte Flexibilität bei der Einrichtung, denn Sie können Ihre Accessoires leicht austauschen. Und wenn Sie zwei kleine Räume nebeneinander haben, können Sie sie mit der gleichen neutralen Farbe streichen, damit sie größer wirken. Schauen Sie sich einen Farbstreifen an und gehen Sie ein oder zwei Nuancen nach oben oder unten, um eine subtile Variation von Raum zu Raum zu erreichen.

Dekoration für das Wohnzimmer – Stellen Sie sicher, dass Ihr Sofa mit Ihren Stühlen kommuniziert

Denken Sie an eine schöne Hotellobby: Die Möbel sind in Gruppen angeordnet, die zu Gesprächen einladen. Wenn Sie die Möbel in Ihrem Wohnzimmer aufstellen, sollten Sie ein ähnliches Gefühl der Ausgewogenheit und Intimität anstreben. Ideal ist eine Konversationsecke in U-Form mit einem Sofa und zwei Stühlen, die sich an beiden Enden des Couchtisches gegenüberstehen, oder in H-Form mit einem Sofa direkt gegenüber zwei Stühlen und einem Couchtisch in der Mitte. Ein häufiger Fehler, den es zu vermeiden gilt: Alle Möbel an die Wände zu schieben. Die Leute tun das, weil sie glauben, dass ihr Zimmer dadurch größer wirkt. In Wirklichkeit wirkt der Raum aber größer, wenn die Möbel von den Wänden wegstehen.

Dekoration für alle Zimmer – Hängen Sie mindestens einen Spiegel auf

Spiegel können einen Raum heller wirken lassen, weil sie das Licht im Raum verteilen. Aber einen Spiegel an der falschen Stelle anzubringen, kann fast so schlimm sein wie gar keinen zu haben. Bringen Sie Spiegel an Wänden an, die senkrecht zu den Fenstern stehen, nicht direkt ihnen gegenüber. Wird ein Spiegel direkt gegenüber einem Fenster aufgehängt, kann das Licht direkt wieder aus dem Fenster zurückgeworfen werden.

Dekoration für Wohnung und Haus – Verwenden Sie visuelle Tricks, um die Decke anzuheben

Wenn Ihre Decken eher niedrig sind, streichen Sie sie weiß, damit die Wohnung weniger klaustrophobisch wirkt. Hängen Sie die Vorhänge höher als die Fenster, um den Raum optisch größer erscheinen zu lassen. Die meisten Standardvorhänge haben eine Länge von 210 oder 240 Zentimetern, so dass Sie etwa 7 Millimeter über den Fensterrahmen hinausgehen können, bevor die Länge zu kurz wird. Wenn Sie sie höher hängen möchten, müssen Sie maßgeschneiderte Vorhänge bestellen. Sie lieben gemusterte Paneele? Versuchen Sie es mit vertikalen Streifen; die Linien verlängern Ihre Wände optisch. Wenn Sie einen großen Spiegel an die Wand lehnen, wirkt der Raum ebenfalls größer.

Bildquellen:

© Stockbilder von Depositphotos / Stockbilder von Depositphotos

Kommentar hinterlassen zu "DIY – Dekoration für Wohnung und Haus"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*