Gartenmöbel aus Holz selbst bauen

Gartenmöbel aus Holz selbst bauen

Gartenmöbel aus Holz selbst bauen – ein Beistelltisch aus Holz und Epoxi Gießharz

Holz, wir lieben es! Man kann so viele schöne Dinge damit machen, es ist preiswert und leicht zu pflegen. Sie können natürlich auch fertige Gartenmöbel kaufen, aber es ist viel schöner und vor allem auch günstiger, selbst loszulegen. Wir teilen deshalb mit Ihnen was Sie wissen sollten, wenn Sie selber Gartenmöbel bauen wollen!

Gartenmöbel aus Holz selbst bauen – Vorbereitung

Für die Bearbeitung von Holz gibt es viele Werkzeuge. Für die Herstellung von Möbeln aus Holz ist absolut nicht das teuerste Werkzeug notwendig, da Holz leicht zu bearbeiten ist. Auf Fräsen und andere spezielle Holzarbeiten können Sie zum Beispiel verzichten. Speziell für den Selbstbau von Gartenmöbeln sind diese Techniken nicht unbedingt notwendig. Es sind jedoch eine Reihe von Werkzeugen erforderlich;

  • Akkubohrer: Um Ihre Schrauben richtig festziehen zu können, benötigen Sie unbedingt einen Akkubohrer. Viele haben diesen jedoch schon Zuhause. Er muss genügend Kraft haben, um die Schrauben vollständig in das Holz zu drehen.
  • Säge: Eine Säge ist ein Muss. Mit dieser Säge können Sie das Holz auf einfache Art und Weise zuschneiden. Natürlich können Sie auch eine Handsäge verwenden. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass das Risiko, das sie schief sägen, höher ist und es mehr Zeit kostet. Eine Säge gibt es überall zu kaufen und die billigste reicht völlig aus. Ein guter Preis ist ca. 90 € zu zahlen. Es ist eine einmalige Anschaffung, mit der Sie eine Menge Möbel herstellen können.
  • Maßband und ein Bleistift sind wichtig, um genau zu messen und zu zeichnen.
  • Schrauben: Verwenden Sie die richtigen Schrauben damit Sie sichergehen das die Möbel lange halten werden. Denken Sie zum Beispiel an Spenglerschrauben. Spenglerschrauben werden vorzugsweise im Metall- und Holzbau verwendet.

Gartenmöbel aus Holz selbst bauen – Inspirationen

Von nun an müssen Sie nicht mehr viel Geld für teure Gartenmöbel aus Holz auszugeben, sondern Sie können jetzt Ihre eigenen günstigen Gartenmöbel bauen. Denn Gartenmöbel aus Holz, die Sie mit einem Bauplan selbst bauen können, davon gibt es jede Menge im Internet, bei Youtube zum Beispiel. Oft kann man auch Konstruktionszeichnung für Gartenmöbel heruntergeladen oder die Anleitung ist im Video so genau Schritt für Schritt erklärt, dass Sie das Video einfach ein paar Mal durchlaufen lassen können. Oder Sie spulen es, wenn es dann an´s Bauen geht, an den fraglichen Stellen ein Stückchen vor.

Doch egal wo – es kostet viel Zeit, die passende Anleitung im Internet zu finden, wenn man noch keine Idee hat, wie das Möbelstück am Ende beschaffen sein soll, welche Besonderheiten Ihnen wichtig sind usw. Schauen Sie sich also mal folgende Inspiration für Möbel an, die Sie selber bauen können. Vielleicht ist ja die für Sie zündende Idee dabei.

1. Das Loungesofa

Ein schönes Loungesofa darf in Ihrem Garten nicht fehlen. Ein Loungesofa ist der Ort, an dem man sich völlig entspannen kann und abends ein Glas Wein trinken kann. Haben Sie schon immer ein einzigartiges Loungesofa aus Holz haben wollen? Kreieren Sie ein Designer-Loungesofa mit schwebender Optik! Durch versteckte Beine scheint das Sofa zu schweben. Ein echtes selbstgemachtes Designerstück also.

2. Die Liege

Wenn im Sommer die Sonne scheint, möchte man seinen Garten so richtig genießen. Ihr Garten ist erst mit ein paar Luxus Sonnenliegen komplett. Mit ein paar schönen Kissen werden Sie den Garten an einem sommerlichen Nachmittag nicht mehr verlassen wollen. Mit Hilfe von Schritt-für-Schritt-Pläne können Sie eine Liege, die auch verstellbar und mobil ist, innerhalb von drei Stunden ganz alleine bauen.

3. Der Stehtisch

Genießen Sie am Wochenende einen Drink mit Freunden im Garten! Tun Sie das ab jetzt an Ihrem selbstgebauten Stehtisch. Im Handumdrehen haben Sie einen Stehtisch, an dem Sie in den langen warmen Sommernächten mit Ihren Freunden sein können. Möchten Sie lieber am Stehtisch sitzen? Sehen Sie sich an, wie Sie einfach Ihre eigenen Barhocker herstellen können!

4. Der Beistelltisch


Wenn man es sich auf dem eigenen Loungesofa oder Bett gemütlich gemacht hat, möchte man auch einen schönen Drink in Reichweite haben. Ein Beistelltisch ist sehr praktisch. Genug Platz für Ihr Getränk, Ihre Sonnencreme oder Ihr Buch!

Bildquellen:

© www.youtube.com/watch?v=LWfOgoi3U0o

 

Über den Autor

Handwerker Profi Tom
Von Hause aus Harfenbauer - was ein hohes Maß an Präzision verlangt und auch schult, entwickelt, produziert und verkauft Tom heute seine eigene Kollektion an Gartenmöbeln . Natürlich aus Holz.

Kommentar hinterlassen zu "Gartenmöbel aus Holz selbst bauen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*