Eine sichere Haustür

Schöne ältere Haustüren

Sichere Haustüren?

Eine sichere Haustür wünscht sich heutzutage wohl so ziemlich jeder. Die Zeiten sind nicht so in diesen Landen schon mal gar nicht, dass die Türen nach draußen Tag und Nacht offen bleiben könnten.

Doch wer schon seit einigen Jahren oder Jahrzehnten in seinem Haus wohnt, hat oft noch dieselbe Haustür wie bei seinem Einzug. Oft quietscht oder knarrt sie schon, lässt sich vielleicht auch nicht leicht schließen und öffnen.

Aber “solange sie ihren Dienst noch tut” denken sich viele, nehme ich erstmal noch nicht Geld in die Hand und tu mir den ganzen Aufwand an.

Doch wenn man sich den neuesten Stand der Haustürentechnik betrachtet, lässt sich schnell erkennen, dass das alte Modell einfach nicht mehr mit den Erfordernissen unserer Zeit mithalten kann.

Die Haustüre ist der Übergangsbereich zwischen Innen und Außen. Genau hier wird oftmals der Einbruchsversuch vorgenommen, wenn Sie in Ihrem wohlverdienten Urlaub sind.

Alte Türen knarren ja nicht immer – oft lassen sich auch mit ein wenig Aufwand schnell, leise und unkompliziert öffnen. Schon haben die Diebe und Einbrecher direkten Zugang zu Ihren vier Wänden.

Zudem steht die Tür auch für das Maß des Wärmeverlustes Ihres Hauses. Schnell können durch unsaubere oder ungenügende Abdichtungen hohe Wärmemengen abgezogen werden. Diese sehen Sie später auf Ihren Rechnungen zu den Heizkosten.

Unkompliziert zum günstigen Haustürenmodell

Eine schon ältere Haustür

Eine alte schön beschlagene Haustür

Sie haben sich nun entscheiden, eine sichere Haustür einzubauen? Dann sollten Sie sich die große Modellauswahl der Türen bei Sparfenster.de ansehen. Dort bekommen Sie eine Vielzahl an Haustür Modellen vorgestellt.

Dies ermöglicht es Ihnen eine sichere Haustür zu finden, die perfekt zum Stil Ihres Hauses passt und sich optimal mit dem Einrichtungstypen kombinieren lässt. Ob ein einfaches, schlichtes Modell oder große Doppeltüren mit hochwertiger Verglasung – sicherlich werden Sie hier fündig.

Zudem erhalten Sie die Möglichkeit, jede Tür auf Ihre Wünsche abzustimmen. So können Sie sich frei entscheiden, welches Material die Modelle aufweisen sollen. Holz wirkt sehr robust und stabil. Dies passt besonders gut zu Häusern, deren Äußeres mit zahlreichen Holzelementen geziert wurde.

Stabile Alu Türen wirken zum Beispiel sehr modern und lassen sich besonders bei modernen Stilrichtungen gut in das ganze Arrangement integrieren.

Kunststofftüren dagegen sind recht zeitlos. Ihre Gestaltung bietet Ihnen jede Menge Freiheit bei der Integration in Ihr Haus.

Welche Sicherheitsansprüche erfüllt die sichere Haustür?

Beim Kauf einer Haustür sollten oder noch besser: müssen Sie nicht nur auf die Farbe und das Material achten. Zwar zeichnen diese Faktoren eine stilsicherere Haustüre aus, doch durch weitere Aspekte wird aus der schönen Haustür zugleich ein sicherer Schutz für Sie und Ihre Familie.

Eine schöne stabile Haustür

Schöne stabile Haustür

Einbruchhemmende Türen sind in sechs Widerstandsklassen unterteilt. Diese reichen von RC 1 (niedrigste Sicherheitsstufe) bis RC 6. Bis zum September 2011 wurde die Klassifizierung als WK 1 bis WK 6 bezeichnet, was identische Einstufungskriterien aufwies.

Außerdem sollten Sie beim Kauf einer sicheren Haustür auch auf eine Zertifizierung achten:

Wenn die fragliche Tür durch das Deutsche Institut für Normung oder dem Verband der Sachversicherer ausgezeichnet ist, können Sie sich sicher sein, dass alle vorgeschriebenen Prüfnormen von dieser Tür erfüllt werden. So ist die Sicherheit, die Sie mit der Tür erwerben wollen, denn auch sicher gewährleistet.

Bildquellen:

© Thomas Max Mueller / pixelio.de
© Rainer Sturm / pixelio.de
© Michael Janowski / pixelio.de

Über den Autor

handwerker-heimwerker team
Webmaster von Handwerker-Heimwerker.de Motto: Geht nicht, gibt´s nicht. :)

1 Kommentar zu "Eine sichere Haustür"

  1. Ferdinand Schneider | 25. Juni 2018 um 16:36 |

    Ich wünsche mir eine neue Haustür, denn meine jetzige ist sehr alt und daher nicht mehr so sicher. Sehr praktisch, dass Türen in Widerstandsklassen unterteilt sind, sodass man weiß welche Tür am sichersten ist. Die Farbe finde ich aber auch wichtig.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*