Wie man kostengünstig renovieren kann

kostengünstig renovieren mir Lust an farbenfrohen Räumen

kostengünstig renovieren fängt am besten bei der Planung an.

Wenn es einem nicht gerade total egal ist, wird früher oder später der Zeitpunkt da sein, wo man mehr oder weniger aufwendig eine Renovierung seines Zuhauses vornehmen muss. Sei es nun als Mieter oder auch als Eigentümer.

Es mag dann sicherlich manche geben, die sich darüber freuen, weil sie endlich etwas verändern können. Wenn dann noch die Rahmenbedingungen stimmen, kann es gar nicht früh genug damit losgehen.

Andere wiederum sehen vor allem die Arbeit und die Umstände dahinter. Dann kann eine Renovierung auch durchaus als ein lästiges aber notwendiges Übel betrachtet werden.

Dann gibt es viele Menschen, die sehr gerne etwas zu Hause verändern möchten, aber im Portemonnaie nicht soooo viel Geld für eine Neugestaltung haben.

Zeit für genaue Planung nehmen, um kostengünstig renovieren zu können

kostengünstig renovieren durch DIY

kostengünstig renovieren durch möglichst viel DIY

Nun, eine Renovierung kostet Geld. Und je nachdem wie hoch der Renovierungsaufwand ist oder sein soll, kann es mehrere hunderte bis tausende Euro betragen.

Dabei kann man sagen, dass ohne eine richtige Vorgehensweise und Planung sich in der Regel nicht nur die Renovierungsdauer, sondern auch die Renovierungskosten erhöhen werden.

Wenn das Geld also knapp ist, empfiehlt es sich, sich vorab genügend Zeit für die Planung zu nehmen, Angebote über die Preise der benötigten Materialien (Baumarkt, Prospekte, Internet, usw.) einzuholen und diese in einem finanziellen Überblick zusammenzufassen.

Mittel und Wege – kostengünstig renovieren ist möglich

Es ist doch gut zu wissen, dass es durchaus eine größere Auswahl an Möglichkeiten gibt, die Kosten deutlich zu senken, durch Eingenleistung Geld zu sparen oder auch noch andere Lösungen bei knappen Finanzen zu finden. Eine Renovierung muss also wegen Kostengründen auf keinen Fall ausfallen.

Wie Sie vorgehen können, um möglichst kostengünstig zu renovieren

Wie weiter oben schon erwähnt, ist eine gute Planung und Vorbereitung sehr hilfreich, um kostengünstig renovieren zu können. Dabei sollte auch zusätzlich der Zeitpunkt der Renovierung festgelegt werden. Am besten ist es, wenn die Renovierung dann stattfinden kann, wenn man ansonsten keinen anderen Verpflichtungen nachgehen muss (Arbeit, Termine usw.). Unterbrechungen sorgen nur dafür, dass die Arbeiten immer wieder verzögert werden müssen.

Die Zeit vor einer Renovierung kann dafür genutzt werden, die benötigten Materialien zu beschaffen. Vielleicht kann man auch diverse Rabattaktionen der Baumärkte auszunutzen. Dabei sollte man nicht ausschließlich auf besonders günstige Baumaterialien setzen.

Denn günstige Produkte können einen trotzdem im Endeffekt mehr Geld kosten. Zum Beispiel kann eine Wandfarbe im Einkauf billiger sein. Aber oft deckt die Farbe dann nicht so gut, sodass man öfters überstreichen muss.

Das Ende vom Lied ist dann, dass man mehr Farbe kaufen muss. Eine hochwertigere und eben teurere Farbe hätte dann vielleicht denselben Preis gehabt und man hätte weniger Farbe benötigt und sogar noch Zeit und Arbeit gespart, weil eine Farbschicht gereicht hätte.

Eine größere Renovierung finanzieren

Vielleicht reicht das benötigte Geld trotz aller guten Spartipps doch nicht aus. Das kann schneller passieren, wenn es sich um größere Renovierungsarbeiten handelt. Ein Kredit könnte hier Abhilfe schaffen. Natürlich sollte man sich auch genügend Zeit nehmen, um sich über die Möglichkeiten richtig informieren zu können. Hier kann das Portal Kreditvergleich24.com helfen herauszufinden, wo man die am besten passenden Kredite findet.

Tipps, wie Sie beim Renovieren Geld sparen

Selber Hand anlegen und besonders kostengünstig renovieren

Am ehesten spart man natürlich Geld, wenn man viel in Eigenregie renoviert. Denn einige Renovierungsarbeiten können gut selbst in die Hand genommen oder aber mit der Hilfe von Freunden und Verwandten erledigt werden. Das erfordert zwar meist etwas mehr Zeit und handwerkliches Geschick, ist aber deutlich erschwinglicher, als, wenn man eine Firma dafür beauftragen müsste. Arbeiten wie Tapezieren, Streichen und auch einen Fußboden verlegen, sind relativ einfach selbst zu erledigen.

Werkzeug leihen

Für die Arbeiten wird natürlich auch Werkzeug benötigt. Wenn man das alles kaufen muss, kostet das zusätzlich noch viel Geld. Es ist daher viel günstiger, wenn man sich die Arbeitsgeräte einfach ausleiht. Das kann bei Freunden oder Bekannten sein. Wenn es dort nicht möglich ist, besteht auch die Möglichkeit, benötigtes Werkzeug bei einem Baumarkt auszuleihen. Dann sollte man sich nur rechtzeitig darum kümmern, damit das Werkzeug auch wirklich verfügbar ist.

Günstige Alternativen wählen

Verschönerungen können einfach teuer sein. Aber man kann auch schön Neugestaltungen durchführen, die erschwinglich bleiben. Wenn es zum Beispiel um einen neuen Bodenbelag geht, ist meist Teppichboden und PVC wesentlich günstiger, als Laminat oder Parkett. Wenn Teppich nicht infrage kommt und man sehr an einer Holzoptik interessiert ist, kann man sich für Laminat entscheiden. Dieser Bodenbelag ist nicht nur relativ einfach zu verlegen, er kann zudem auch gut aussehen und eine günstige Alternative zu Parkett sein.

Fliesen im Bad aufpeppen

Auch im Bad lässt sich Geld sparen. Es müssen nicht immer gleich neue Fliesen sein. Mit einem kleinen Budget kann man auch hier auf Alternativen zurückgreifen. Falls die Fliesen an Glanz verloren haben oder einem einfach das Design nicht mehr gefällt ist es möglich, diese mit einem speziellen Fliesenlack zu versehen und so ihnen einen neuen Look zu verpassen. Anders ginge es auch noch mit der Fliesenfolie. Diese ist in gängigen Formaten bereits fertig geschnitten und man kann sie einzeln auf die Fliesen kleben.

Bildquellen:

© Petra Bork  / pixelio.de
© Rainer Sturm  / pixelio.de

Über den Autor

handwerker-heimwerker team
Webmaster von Handwerker-Heimwerker.de Motto: Geht nicht, gibt´s nicht. :)

Kommentar hinterlassen on "Wie man kostengünstig renovieren kann"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*