Blumenampel selbst machen – Weberknoten

Weberknoten

Weberknoten knüpfen – so geht es ganz einfach

Mit Weberknoten eine eigene Blumenampel knüpfen ist nicht schwer, wenn man weiß, wie es geht.

Nur mehr ein paar Tage und wir feiern das Weihnachtsfest. Haben Sie schon alles vorbereitet und freuen sich auf das Fest der Liebe? Oder dominieren momentan Stress und Hektik Ihren Alltag, weil Sie noch einiges zu erledigen haben? Vielleicht sind Sie auch noch auf der Suche nach einem hübschen Geschenk für Ihre Lieben? Zimmerpflanzen sind ein beliebtes Geschenk zu Weihnachten oder Geburtstag. Und gerade die Blühpflanzen verzaubern uns mit ihren bunten Blüten zu jeder Jahreszeit.

Blumentöpfe gekonnt in Szene gesetzt

Wo stellen Sie Ihre Pflanztöpfe auf? Am Fensterbrett, auf der Kommode oder am Tisch? Eine reizvolle Alternative sind Blumenampeln, die sich harmonisch in fast jede Umgebung einfügen und überall aufgehängt werden können: im Wohnzimmer, im Garten, auf dem Balkon, auf der Terrasse oder in Treppenaufgängen. Denn mit einer oder mehreren Blumenampeln setzen Sie wirkungsvolle Akzente.

Sie verschönern mit einer Blumenampel nicht nur Ihr Zuhause, sondern Sie werden für staunende Blicke sorgen, wenn Sie eine Blumenampel als Geschenk überreichen. Noch mehr Begeisterung ernten Sie, wenn Sie die Blumenampel selbst knüpfen. Makramee heißt das Zauberwort und es ist wirklich nicht schwer, einen adäquaten Aufbewahrungsort für Pflanzen selbst zu basteln.

Blumenampel in voller Pracht

Blumenampel in voller Pracht

Blumenampel mit Weberknoten & Co selbst geknüpft

Sie können wirkungsvolle Effekte durch verschiedene Farben und Stärken der Garne erzielen und die Ampeln mit passenden Holzscheiben, Holzringen oder Perlen kombinieren. Die Auswahl der Gefäße, die Sie für Ihre Blumenampel verwenden, ist fast unbegrenzt und reicht von Töpfen, Schalen, Trögen über Gläser bis hin zur Vase.

Blumenampeln sind nicht nur Schmuckstücke, Sie können die Ampel auch als Obstschale oder Zeitungsablage anstatt der Blumentöpfe verwenden und so eine reizvolle Kombination von Schmuck und praktischen Gegenstand erzielen.

Blumenpyramide – eine dreiteilige Blumenampel für Töpfe

Die fertige Länge der Blumenampel beträgt 1,70 Meter.

An Material benötigen Sie für eine dreiteilige Blumenampel

  • Makrameegarn gezwirnt, Durchmesser 5 mm
  • 16 Holzkugeln in der Farbe Ihrer Wahl, Durchmesser 1 cm
  • 12 Holzoliven, 3 cm lang, Sie haben freie Farbwahl
  • 1 Metallring verchromt, Durchmesser 5 cm

Zuschnitt

  • 4 Fäden zu je 16,10 m
  • 4 Fäden zu je 6,20 m

Knüpfanleitung:

Fäden abwechslungsweise im Metallring einhängen – lang-kurz-lang u.s.w. und mit einem Weberknoten zusammenhalten.

Kleiner Top
Fäden in vier Gruppen zu je zwei langen und zwei kurzen Fäden aufteilen.
Muster pro Strang: eine Wellenknotenspirale, 10 cm lang, dabei die kurzen Fäden als Einlagefäden nehmen, diese beiden Fäden durch eine Olive ziehen, wieder 10 cm Wellenknoten. Die anderen drei Stränge gleich knüpfen. Fäden fünf Zentimeter lang straff spannen, versetzt folgt ein Weberknoten (mit 2×2 Fäden), vier Zentimeter lang straff spannen und die Ampel mit fünf Runden eng versetzten Weberknoten schließen.

Mittlerer Topf
Fäden in vier Gruppen zu je zwei langen und zwei kurzen Fäden aufteilen.
Muster pro Strang:
Vier Knettknoten mit 2x2x Fäden, ein Weberknoten, die zwei Einlagefäden durch eine Olive ziehen, ein Weberknoten, fünfeinhalb Kettknoten. Die restlichen drei Stränge gleich knüpfen. Fäden sechs Zentimeter lang straff spannen, versetzt je ein Weberknoten, 5,5 Zentimeter straff spannen, versetzt je ein Weberknoten, 5 cm straff spannen und mit fünf Runden eng versetzten Weberknoten schließen.

Großer Topf
Fäden wieder in vier Gruppen zu je zwei langen und zwei kurzen Fäden aufteilen.
Muster pro Strang:
Zehn Zentimeter Wellenknoten (kurze Fäden in die Mitte), die beiden Einlagefäden durch eine Olive ziehen, 20 Zentimeter Wellenknoten. Die anderen drei Stränge gleich knüpfen. Fäden sieben Zentimeter straff spannen, versetzt je ein Weberknoten, Fäden 6,5 Zentimeter straff spannen, versetzt ein Weberknoten, Fäden sechs Zentimeter straff spannen und mit fünf Runden eng versetzten Weberknoten schließen. Jedes Fadenende in verschiedenen Höhen mit einer Holzkugel versehen und mit einem Überhandknoten befestigen.

Was Sie noch wissen sollten: Weberknoten und Abbinden

Weberknoten
Für einen Weberknoten müssen Sie die Fäden parallel nebeneinander legen. Etwas unterhalb der Mitte mit einem gesonderten Faden ein Weberknotenband fertigen. Das Band zu einer Schlaufe legen und mit dem gleichen Faden über alle Mittelfäden abbinden.

Abbinden
Entweder den längsten Knüpffaden oder einen extra Faden nehmen:

1. Geflochten wird mit vier Fäden.

2. Den äußeren linken Faden unter zwei Fäden durch, über einen Faden zurück.

3. Den äußeren rechten Faden unter zwei Fäden durch, über einen Faden zurück.

4. Weiter im Wechsel Punkt 2 und 3.

Bildquellen:

© Dreadlock Doris / youtube
© Marc Tollas  / pixelio.de

Über den Autor

handwerker-heimwerker team
Webmaster von Handwerker-Heimwerker.de Motto: Geht nicht, gibt´s nicht. :)

Kommentar hinterlassen on "Blumenampel selbst machen – Weberknoten"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*