Swim and Spa Pool: Was ist das?

(Aktualisiert am 7. Juli 2022)

Ein schönes Schwimmbecken, aber kein Schwimm Spa.
Ein schönes Schwimmbecken, aber kein Schwimm Spa.

Bei einem sogenannten Swim and Spa Pool handelt es sich um ein mobiles Schwimmbecken. Es verfügt sowohl über Massagedüsen als auch über eine Gegenstromanlage – wie ein Whirlpool halt. Das klingt danach, als ob man so etwas unbedingt haben sollte. Aber es gibt natürlich Unterschiede.

Swim and Spa Pool, Swim Spa oder Schwimm Spa

Im englischen Sprachgebrauch sagt man zu einem Swim and Spa Pool auch kurz „Swim Spa“ oder „Endless Swimspa“. In Deutschland ist, etwas eingedeutscht oder besser eingedenglischt, die Schreibweise „Schwimm Spa“ durchaus gängig. Einfach ausgedrückt handelt es sich bei einem Swim Spa um ein mobiles Schwimmbecken. Der Gag dabei ist, dass es nicht nur mobil ist, sondern auch die Annehmlichkeiten eines Whirlpools hat. Und der große Vorteil von mobilen Schwimmbecken aller Art im Garten ist ja bekanntlich, dass man für diese keine Baugenehmigung braucht.

Die unterschiedlichen Bauformen des Swim and Spa Pool

Im Bereich der Swim Spas sind verschiedene Bauformen und Ausführungen zu finden. Was Swim Spas aller Art von einem normalen Swimming Pool unterscheidet ist die Mobilität. Ein Swimming Pool ist meist ein richtiges Bauprojekt. Man muss den Boden ausheben lassen, das Becken fest im Boden verankern und eben auch eine Baugenehmigung einholen. Einen Swim and Spa Pool kann man dagegen als vollständige Wanne mitsamt ihrer technischen Ausstattung auf dem jeweiligen Untergrund stellen oder auch in diesen einlassen. Damit nicht nur ein spaßiges Planschen im Schwimm Spa möglich ist, gibt es sogar eine eine Turbinen- oder Düsengegenstromanlage. Sie bewirkt, dass man immer auf der selben Stelle schwimmt, ähnlich wie bei dem Training auf einem Laufband oder einem Stepper. Auf diese Weise kann man in einem Swim an Spa Pool auch effektiv trainieren beziehungsweise seine Kondition trainieren. Selbstredend lässt sich die Düsengegenstromanlage individuell einstellen.

Schwimm Spa - klein aber oho!
Schwimm Spa – klein aber oho!

Da die Gegenstromanlage in dem Swim Spa integriert ist, ist ein Hin- und Herschwimmen beziehungsweise ein Wenden am Ende der Bahn nicht mehr nötig. Der Gegenstrom ist nämlich so stark, dass man sich beim Training bzw. Schwimmen nicht von dem ursprünglichen Platz weg bewegt. Die Maße eines Swim an Spa Pool sind mit 5 bis 10 Meter als längster Kante daher auch recht kompakt. Im Vergleich dazu beträgt die Länge eines herkömmlichen Schwimmbades mindestens 16 Meter. Und 16 Meter sind ziemlich wenig, da man in einem solchen Becken bereits nach wenigen Schwimmzügen wieder schon wenden muss. Zu vergleichen ist das Schwimmen in dem Swim Spa mit der Bewegung in einem fließenden Fluss oder Bach. Es wird kontinuierlich gegen einen Wasserstrom geschwommen, den man jedoch individuell regeln beziehungsweise steuern kann.

Im Sommer wie im Winter

Jedoch weist ein Swim Spa längst nicht nur Vorteile hinsichtlich seiner Kompaktheit und Mobilität im Vergleich zu einem Schwimmbecken auf, welches fest verbaut ist. Abhängig von der jeweiligen Bauart sind in einem Schwimm Spa je nach Ausführung auch diverse weitere Massagedüsen zu finden, welche für Entspannung und Erholung sorgen. Einige Modelle verfügen sogar über einen separaten Whirlpoolbereich. In der warmen Jahreszeit geht von einem gut ausgerüsteten Swim and Spa Pool natürlich ein besonderer Luxus aus. Man kann das edle Teil im Sommer ja nicht nur zu Zwecken der sportlichen Aktivität nutzen, sondern sich wohltuenden Abkühlung an heißen Sommertagen verschaffen. In dem Wasser des Schwim Spa können selbstverständlich auch die Kinder nach Herzenslust plantschen. Nicht zu vernachlässigen ist sicherlich auch, dass es in den Wintermonaten keinesfalls nötig ist, das Schwim Spa aufwendig für eine Überwinterung zu präparieren. Die meisten Modelle zeichnen sich durch ein Thermo-Cover und eine überaus hochwertige Isolierung aus, sodass keinen der 365 Tage des Jahres auf das Swim Spa verzichtet werden muss, unabhängig von der Außentemperatur und der Jahreszeit. Eine sportliche Runde im angenehm temperierten Nass ist so auch bei Minusgraden problemlos möglich.

Bildquellen:

© Bild von Gregory Beaty auf Pixabay /

Kommentar hinterlassen zu "Swim and Spa Pool: Was ist das?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*