Das Dachgeschoss ausbauen und mehr Wohnraum schaffen

Das Dachgeschoss ausbauen kann eine tolle Stimmung schaffen.

Das Dachgeschoss ausbauen kann eine tolle Stimmung schaffen.

Sein Dachgeschoss ausbauen und dadurch einiges mehr an Wohnraum zu schaffen ist ein größeres Projekt. Ganz ohne professionelle Hilfe wird das normal nicht gehen, vor allem wenn man auch an´s Dach selbst ran will. Aber im Vergleich zu einem mehr oder weniger ungenutzten Raum lohnt sich solch ein Projekt in der Regel durchaus.

Wohnraum schaffen

Viele Eigenheimbesitzer kennen dieses Phänomen, vor allem, wenn das eigene Haus kein Neubau ist. Der Dachboden ist bei vielen Eigenheimbesitzern nicht ausgebaut, sondern dient eher als Abstellkammer. Dabei bietet das oberste Geschoss des Hauses eigentlich viel Platz für weitere Wohnfläche.

Aus dem Dachboden dann eine Wohnfläche zu machen, davor scheuen sich viele Menschen. Das ist auch mehr als verständlich. Denn ein Dachgeschoss ausbauen ist bedeutet eigentlich immer ein größeren Akt. Sprich: Das Dachgeschoss ausbauen ist mit viel Arbeit und Geld verbunden.

Doch, der Aufwand und die Investition in den Dachausbau können sich durchaus lohnen. Schließlich wird so nicht nur mehr Platz zum Wohnen geschaffen, sondern es wird zugleich natürlich auch noch eine Wertsteigerung der eigenen Immobilie stattfinden. Dennoch bleibt der Ausbau des Dachbodens sicherlich ein großes Projekt, bei dem man auf jeden Fall auf die Unterstützung von Fachleuten zurückgreifen sollte.

Das Dachgeschoss ausbauen – am besten mit professioneller Hilfe

Mit dem Ausbau des Dachgeschosses kann man sehr schön helle Räume gewinnen.

Mit dem Ausbau des Dachgeschosses kann man sehr schön helle Räume gewinnen.

Einmal ganz nach oben bis unters Dach im Haus. Für viele Eigenheimbesitzer bedeutet das, einmal in die große Abstellkammer zu gehen, in der viele Dinge aus der Vergangenheit schlummern und einstauben. Dabei kann man diesen Raum im Dachgeschoss doch eigentlich viel besser nutzen – als Wohnraum nämlich.

Schließlich bieten Dachgeschosse gute Möglichkeiten, um daraus oftmals nicht nur ein Zimmer zu schaffen, sondern gleich ein richtiges Wohnparadies mit vielen Zimmern und vielleicht sogar einen ganz eigenen Bereich wie eine eigene Wohnung für die Kinder. Ist die Entscheidung dann gefallen, aus der Abstellkammer ein Wohnparadies zu schaffen, geht es natürlich darum, das Dachgeschoss richtig auszubauen.

Dabei müssen neben einer richtigen Dämmung noch viele weitere Dinge beachtet werden, wie beispielsweise die Statik. Daher ist es sinnvoll, beim Dachgeschossausbau auf Fachleute zurückzugreifen, wie zum Beispiel auf den Betrieb Dachdecker Schubert in München. Professionelle Dachdecker und Betriebe, die sich mit dem fachgerechten und effektiven Ausbau von Dachböden auskennen, wissen um die Hürden und Tücken, die dieses Projekt mit sich bringen.

Neben der Dämmung und der Statik muss schließlich auch darauf geachtet werden, dass beispielsweise genügend Tageslicht in den Dachboden einfallen kann. Neue Dachfenster, vielleicht sogar mit Balkon, sind da sicherlich unabdingbar. Generell beraten die Dachprofis bei allem, was es zu diesem Thema zu beachten gilt. Malerarbeiten dagegen können Sie dann auch selbst machen.

Einbauschränke schaffen Stauraum und lassen viel Platz übrig

Mit den Fachleuten ist der eigentliche Dachausbau sicherlich schnell erledigt und vor allem fachgerecht durchgeführt. Dann geht es natürlich um die Frage der Einrichtung. Nun ist es so, dass die Dachschrägen viel Raum einnehmen und somit vor allem für Möbel ein Problem darstellen.

Gerade im Dachgeschoss sollte die vorhandene Fläche optimal genutzt werden, um den Raum nicht kleiner wirken zu lassen. Eine effektive Lösung für dieses Problem sind Einbauschränke, die nach Maß gefertigt und eingesetzt werden. Mit auf die Dachschrägen und den benötigten Stauraum angepassten Möbelstücken, kann das Dachgeschoss dann ideal und platzsparend eingerichtet werden, ohne dabei Kompromisse machen zu müssen.

Bildquellen:

©  Jackie Ramirez from Pixabay /  전우 전우 from Pixabay

Über den Autor

Handwerker Profi Tom
Von Hause aus Harfenbauer - was ein hohes Maß an Präzision verlangt und auch schult, entwickelt, produziert und verkauft Tom heute seine eigene Kollektion an Gartenmöbeln . Natürlich aus Holz.

Kommentar hinterlassen zu "Das Dachgeschoss ausbauen und mehr Wohnraum schaffen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*