Vorteile eines Gartenheims gibt es jede Menge

(Aktualisiert am 5. August 2021)

Vorteile eines Gartenheims gibt es viele - frisches Gemüse in Reichweite ist einer von ihnen.

Vorteile eines Gartenheims gibt es viele – frisches Gemüse in Reichweite ist einer von ihnen.

Das Zuhause und auch der Garten ist für viele Menschen ein besonders wichtiger Ort. Denn das Zuhause ist ein Ort, an dem Sie leben und den größten Teil Ihrer Zeit verbringen können. Ein eigenes Heim, groß oder klein, ist für die meisten Menschen ein sicherer Hafen. Das gilt in den meisten Fällen auch für ein Gartenhaus, das in einigen Gegenden auch Gartenheim genannt wird. Es soll und kann vor Wetter und Wind, wie auch vor übergriffigen Mitmenschen schützen. Soweit klar, es soll den wechselnden Witterungsbedingungen standhalten. Aber es gibt noch weit mehr Vorteile eines kleinen oder größeren Gartenheims.

Ein Gartenheim bietet eine gewisse Sicherheit

Die äußeren Türen des Gartenhauses mit einem Verriegelungssystem ermöglichen eine einfache Installation von Vorhängeschlössern. Sie können auch eine Anti-Skid-Schicht auf Ihre Türen legen, um die Haltbarkeit Ihrer Türen zu erhöhen. Ein Gartenhaus muss nicht viel Platz einnehmen. Es ist in der Regel leicht in einem kleinen Garten eingerichtet und zeichnet sich durch ein zeitgemäßes Design aus. Kurz gesagt, ein kleines praktisches Gartenhaus kann in jeden vorhandenen Garten gestellt werden.

Der Hausplan oder das Design sollte so effizient wie möglich sein. Der Hausplan sollte Ihnen einen Stauraum für Gartengeräte, andere Außengeräte, Mäher und Landschaftsgestaltung bieten. Ein Gartenhaus sollte Ihnen ermöglichen, dass Sie sich leicht in Ihrem Garten bewegen können.

Bei Sonne und Regen geschützt

Ihr Gartenhaus kann Ihnen in den heißen Nachmittagen eine gemütliche Sitzecken bieten, auch bei schlechtem Wetter. Sie können auch die Kochmöglichkeiten im Freien nutzen, die in den meisten Gartenhäusern zur Verfügung gestellt werden. Zu den Kochgelegenheiten im Freien gehören Grillstäbchen, Gasöfen, Grills, Picknicktische und Feuerfüße. Eine Outdoorküche gibt es in verschiedenen Variationen bzw. Varianten. Sie kann etwa Terrassenküche oder ein einfacher Outdoor-Herd mit Kamin, eine Lebensmittelbereitungs-, Tisch- oder Feuergrube sein. Sie kann halb im Haus, im Gartenhaus oder weit entfernt von Haupthaus oder Gartenhaus gelegen sein.

Kleines Gartenhaus - naturnah könnte man sagen.

Kleines Gartenhaus – naturnah könnte man sagen.

Ein Garten verleiht Ihrem Zuhause ein kontinuierliches Gefühl von Frische und Nähe zur Natur. Idealerweise fühlen Sie sich sogar in Ihrem Garten sogar inmitten der Natur. Kochen im Freien oder eben im Outdoorbereich hat schon allein deshalb oft etwas Abenteuerliches und auf jeden Fall seine eigenen Reize. Bei Sonne wie auch bei Regen geschützt, können kleine oder größere Outdoor-Küchen für eine Hausbesitzer-Planung durchaus ziemlich wichtig sein.

Weitere Vorteile eines Gartenheims

Es gibt weitere Vorteile besonders eines eher großen Gartenheims. Es kann den Wiederverkaufswert Ihres Hauses erhöhen und Ihnen im Sommer einen angenehmen Wohnraum geben. Ein geräumiges Gartenheim können Sie ganz nach Ihren eigenen Ansprüchen und Wünschen einrichten.

Ein möglicher Vorteil eines besonders kreativ gestalteten Gartenhauses ist es, dass es sich deutlich unterscheidet von den Nachbarhäusern. Das Erscheinungsbild und die Landschaftsgestaltung des Gartens kann Ihr Zuhause zu einem besonderem Ort machen, an dem sich nicht nur Sie, sondern auch andere Menschen wohl fühlen. Solch ein Haus könnte im Falle eines Falles auch für eventuelle Käufer besonders attraktiv sein. Sie können also den Verkaufswert Ihres Hauses erhöhen, indem Sie besonders angenehm und stimmungsvoll gestalten.

Doch auch ein kleineres Gartenhaus, etwa in der Größe eines Geräteschuppens, hat seine Vorteile. Die beste Zeit zum Beispiel, um Gemüse oder Obstgehölze zu pflanzen, ist im späten Herbst oder im frühen Frühling. Dies ist die Saison, wenn die Temperatur ideal zum Anpflanzen ist. In jedem Fall sollten Sie vor oder nach der Frostzeit pflanzen. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Pflanzen die rauen Winterbedingungen überleben. Und alle Ihre Geräte, die Sie zur Gartenpflege benötigen können Sie in einem Gartenhaus gut unterbringen.

Ein weiterer Vorteil eines Gartenheims ist, dass Sie Funktionen wie eine Veranda hinzufügen können, um die Bequemlichkeit zu verbessern. Sie können einen schön aussehenden Außenbereich erstellen und es attraktiver machen. Ein zu Landschaft und Bewohnern passendes Gartenhaus macht jedenfalls ein Zuhause mitunter zu einem stilvollen und einladenden Ort. Der größte aller Vorteile eines Gartenheims für Sie selbst ist vielleicht, dass Ihr Zuhause größer wird und das Gefühl des Lebens in einer grünen Umgebung frische Impulse bekommt.

Bildquellen:

© stock.adobe.com/de/contributor/205367984/prostooleh / efes auf Pixabay

Über den Autor

Handwerker Profi Tom
Von Hause aus Harfenbauer - was ein hohes Maß an Präzision verlangt und auch schult, entwickelt, produziert und verkauft Tom heute seine eigene Kollektion an Gartenmöbeln . Natürlich aus Holz.

Kommentar hinterlassen zu "Vorteile eines Gartenheims gibt es jede Menge"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*