Terrasse aus Paletten bauen oder stylisch edel?

Eine Terrasse aus Paletten bauen.

Eine Terrasse aus Paletten bauen geht relativ schnell.

Eine Terrasse aus Paletten bauen ist das eine Extrem, stylisch Ton in Ton abgestimmte Gartenmöbel das andere. Mixen lassen sich diese beiden Stilrichtungen theoretisch auch. Praktisch kommt es wahrscheinlich höchst selten vor. Gerade wenn es um ein gemütliches Eckchen im Garten geht, entscheidet vor allem der persönliche Geschmack. Und natürlich auch handwerkliches Geschick und das Budget für den Garten. Die rustikal-romantischen Varianten brauchen normal einiges an Eigenleistung und Geschick, damit sie gelingen.

Die rustikale-romantische Gartenecke

Dafür bedarf es eigentlich gar nicht viel. Ganz simpel kann man schon mit einer Gartenbank einen Platz für mehrere Personen auf wenig Raum schaffen und hat dazu noch eine rustikal-romantische Atmosphäre.

Ob man sich dann für eine Bank aus Metall oder Holz entscheidet, ist reine Geschmackssache. Wichtig wäre es nur, dass diese Gartenbank auch wetter- und winterfest ist. Wenn der Platz um die Gartenbank herum noch schön bepflanzt ist oder sich ein kleiner Teich in ihrer Nähe befindet, bekommt diese Ecke zum Entspannen sogar noch mehr Behaglichkeit.

Terrasse aus Paletten bauen

Sicherlich könnte man auch eine Bank oder sogar eine ganze Sitzlandschaft recht einfach selbst bauen. Schon länger ist es ein Trend, aus Paletten Terrassen und Sitzmöglichkeiten (und noch viel mehr) selbst herzustellen.

Die Paletten eignen sich deswegen so gut dafür, weil sie zuvor einer Hitzebehandlung unterzogen wurden und für innen wie außen geeignet sind.

Das Holz der Europaletten ist stabil und schimmelt nicht. Deswegen können Paletten sogar jahrelang allen Witterungen ausgesetzt werden und benötigen lediglich ein oder zwei Mal im Jahr etwas Öl/Fett, damit das Holz nicht austrocknet.

Das Tolle daran ist, dass jeder daraus eine Terrasse und Sitzmöglichkeiten bauen kann. Man benötigt keine Schreinerausbildung, sondern nur das richtige Werkzeug und noch eine zusätzliche Person zur Hilfe.

Ein besonderes Highlight bei der Paletten-Terrasse ist ein Sichtschutz, den man auch aus Paletten bauen und ganz nach Geschmack mit Pflanzen gestalten kann. Somit kann man eine ganz besondere und einzigartige Gartenecke selbst gestalten.

Die rustikale Gartenecke

Bank in romantischer Ecke des Gartens

Bank in romantischer Ecke des Gartens

Die Liebhaber für Holz werden bei dieser Idee besonders auf ihre Kosten kommen. Denn daraus wird in diesem Fall die gemütliche Ecke im Garten kreiert. Dafür in Frage kommt besonders das naturbelassene Holz.

Zum Beispiel können das sogar abgesägte Baumstämme sein, die als Sitzgelegenheiten oder als Tisch dienen. Als Deko sind dann alte Wagenräder, Schubkarren aus Holz und dicke Seile an denen Blumenampeln befestigt sind, gut geeignet.

Sobald die Sitzmöbel aus Holz etwas filigraner werden, sollten Sie diese aber schon behandeln. Ob ölen oder lasieren – in beiden Fällen gewinnt das Holz optisch und vor allem: Es bleibt stabil. Wenn Holz glitschig wird und modert oder sogar morsch wird, mögen Sie sich nicht mehr drauf setzen.

Stylish, modern und edel geht es auch…

Die Sonnenliege

Natürlich kann man es sich auch anders gemütlich machen. Zum Beispiel ist eine Sonnenliege dafür bestens geeignet. Diese können durchaus elegant und sehr modern aussehen und mit praktischen Dingen ausgestattet sein. Zum Beispiel ist ein integrierter Sonnenschutz für das Gesicht sicherlich eine sehr nützliche Sache. Es gibt meist unterschiedliche Verstellmechanismen und ein Hängesessel oder eine Hängeliege können zum Beispiel ein besonderes Highlight im Garten werden.

Lounge Möbel

Wer besonders auf Eleganz sehr viel Wert legt, der holt sich helle Lounge Möbel. Da diese Möbel oft sehr „wuchtig“ sind, sollten man vor dem Kauf überprüfen, ob eine solche Sitzecke überhaupt in den Garten passt.

Mediterranes Flair schaffen mit Terrakotta

Viele lieben das südländische, mediterrane Flair, Und das auch gerne im Garten. Manche trauen sich nur die Umsetzung nicht zu, wobei gerade die Einfachheit das mediterrane Flair ausmacht. Dafür kann schon eine kleine Sitzgruppe aus Metall ausreichen, um eine warme Gemütlichkeit zu zaubern. Übrigens gehört Holz nicht zu diesem Stil. Weitere Akzente setzt man dafür mit Terrakotta.

Ein Terrakotta-Blumentopf mit Kräutern bepflanzt und Gartenfiguren aus massivem Kunststoff (können echtem Stein täuschend ähnlichsehen) oder echtem Stein, sorgen für einen Hauch Antike im Garten.

Bildquellen:

©  youtube.com/watch?time_continue=61&v=N_sRqy3na-I
© Thomas Max Müller  / pixelio.de

Über den Autor

handwerker-heimwerker team
Webmaster von Handwerker-Heimwerker.de Motto: Geht nicht, gibt´s nicht. :)

Kommentar hinterlassen on "Terrasse aus Paletten bauen oder stylisch edel?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*