Eine moderne Gartengestaltung hat Struktur

Moderne Gartengestaltung

Eine moderne Gartengestaltung gibt jedem Bedürfnis Raum.

Gerade im Sommer halten sich die meisten Menschen gerne im Freien auf. Und manch eine Familie hat viele Wünsche, die der eine Garten erfüllen soll. Nahe am Haus soll ein geschützter Grillplatz sein. Die Kinder sollen sich austoben können. Tieren will man ein hübsches Eckchen einrichten. Und frische Vitamine will man auch möglichst das ganze Jahr über ernten.

Auch ein abgeschiedenes ruhiges Plätzchen wäre nicht schlecht. Wer also aus seinem Garten ein ganz besonderes Kleinod zaubern möchte, braucht Struktur in seinem Garten. Strukturen sind wichtig für eine moderne Gartengestaltung.

Unser Tipp: Strukturieren Sie Ihren Garten mit Hilfe von Büschen, Kästen, Mauern und Zäunen.

Ein Garten kann durchaus viele Wünsche erfüllen

Ein Garten nahe am Haus lädt des Sommers zum gemütlichen Beisammensein im Freien ein. Ihre Freunde warten vielleicht schon auf die sommerliche Gartenparty. Sobald das Wetter es erlaubt, wollen Sie Ihre Mahlzeiten im Freien einnehmen.

Auch die Kinder fordern ihr Recht und wollen sich austoben und im Freien spielen, Versteck, Einkriegezeck, Schwimmen, Klettern oder – die kleineren – Sandburgen bauen und Plantschen.

Wenn Sie Tiere haben, macht sich auch ein Freigehege ganz nach Katzen-, Hunde- oder Meerschweinchen Art sehr gut. Oder – sehr nützlich für den passionierten Gärtner – wollen Sie vielleicht Weinbergschnecken oder nützliche Insekten anlocken, züchten und dann natürlich schützen.

Nicht zuletzt wollen Sie natürlich vor allem das Grün des Sommers in vollen Zügen genießen, den Duft von Rosen, Lavendel, Jasmin atmen oder sich am Abend Kräuter und Gemüse für einen frischen Salat schnell mal aus dem Garten holen.

Nicht dass Sie jeden dieser Bereiche umzäunen sollten oder müssten – natürlich nicht. Uns Sie werden sich sicher auch nicht gleich alle diese Wünscher erfüllen wollen mit dem Stückchen Erde, das Sie frei gestalten können. Aber beim Gemüsegarten zum Beispiel oder auch einen Swimmingpool kann man schon überlegen, ob eine deutliche Abgrenzung oder Umzäunung sinnvoll sein könnte.

Ein Plätzchen zum Meditieren, für Yoga, Wasserspielen lauschen oder auch für ein Mittagsschläfchen gehört auch zu einer moderne Gartengestaltung. Solchen Plätzen tut es gut, wenn Sie gut geschützt sind. Alle anderen Gartenbenutzer sollten ein deutliches „Stop“ erkennen und direkt verstehen können, wenn sie sich durch den Garten bewegen. Ohne eine klare Grenze für solche Orte der Ruhe ist die schöne Ruhe vielleicht nur sehr kurz bemessen.

Moderne Gartengestaltung durch klare Strukturen – schaffen Sie sich Freiraum!

moderne Gartengestaltung - Elemente

Eine moderne Gartengestaltung lässt sich durch klare Strukturen erreichen.

Ständig aushandeln, wo ein Gast, Ihre Kinder oder auch Ihre vierbeinigen Lieblinge entlanggehen oder sich austoben dürfen und wo nicht, macht keinen Spaß und führt zu Ärger. Zudem begegnet das jedem von uns im Alltag oft genug.

Eine moderne Gartengestaltung regelt das viel eleganter – durch klare Strukturen. Schützende Elemente wie besonders kunstvolle oder auch ganz sicher absperrende feinmaschige Gartenzäune für eine Vogelvoliere können Sie sehr gut zu einer interessanten und harmonischen Strukturierung bei der Gartengestaltung einsetzen.

Eine gute Auswahl an diversen Zäunen und anderen Abtrenn-Elementen für den Garten finden Sie heute auch online bei Fachhändlern.

Manch ein dekorativer Gartenzaun bringt Sie vielleicht erst auf die Idee, welchen Bereich in Ihrem Garten Sie damit wunderbar schützen könnten. Andere Abtrenn-Elemente inspirieren Sie vielleicht zu einer ganz neuen Idee, wie Sie Ihrem Garten genießen oder auch nutzen wollen.

Denken Sie neben Zäunen auch an große Blumenkästen, Hochbeete, Hecken, kleine flache Steinmauern, Kübel oder rein dekorative Geflechte und Stangenarrangements.

Und schließlich: Besonders für Ihr stilles Fleckchen im Garten, das nicht jeder betreten soll, können Sie sehr effektvoll ein kleines Tor einplanen. Das hilft nebenbei auch Ihnen selbst beim Umschalten zwischen Arbeiten und Zeit zur Ruhe oder Besinnung: Hinter dem Tor ist eine andere Welt mit eigenen Spielregeln.

Wie Ihr Garten zum kleinen Naturschutzgebiet wird

Und ist der Gartenraum erst einmal strukturiert, gibt es viele Möglichkeiten, ihn mit jeweils ganz eigenem Leben zu füllen. Ideen für einen schönen Garten sind zum Beispiel:

  • Kreatives aus können Sie aus vielen verschiedenen Naturmaterialien herstellen.
  • Attraktive Hochbeete für Gemüse passen gut zu einer modernen Gartengestaltung.
  • Eine Kräuterspirale zu errichten ist mit einigem Aufwand verbunden, lohnt sich aber
  • Einen oder auch mehrere Springbrunnen, kleine Teiche oder andere Wasserstellen errichten Sie für Tiere und Insekten.
  • Für viele ist ein eigener Frühstücksplatz im Garten, mit Morgensonne versteht sich, eine ganz besondere Freude.
  • Der Buddelkasten oder auch ein richtiger Spielplatz mit Schaukel und Kinderhäuschen freut die Kinder oder die Enkel.
  • Für Kinder lässt sich auch ein für deren Wünsche zugeschnittener eigenen Pool bauen.
  • Und schließlich ist auch ein Katzengarten eine gute Idee. Er ist besonders dann zu empfehlen, wenn Sie auch Hunde haben und Hund und Katz sich nicht mögen sollten.

Und noch eine Idee: Ein Insektenhotel bauen

Möglichkeiten gibt es viele, Ideen noch viel mehr. Warum nicht – eine weitere Idee – den eigenen Garten zum kleinen Naturschutzgebiet umwandeln? Das sieht nicht nur schön aus, sondern nützt auch noch der Umwelt. Meldungen wie die vom fortschreitenden Bienensterben keine Einzelfälle mehr.

Räumen Sie doch ein kleines Plätzchen in der Nähe Ihrer Obstbäume zum Beispiel für ein Insektenhotel frei. Keine Sorge, auch Sie selbst kommen dabei nicht zu kurz. Neben dem sicheren Lebensraum für die Tiere bereichern Sie sich selbst um interessante Einblicke und Beobachtungen. Ein Insektenhotel hat immer wieder Neues zu bieten. Das emsige Treiben der Tiere ist nicht nur ausgesprochen nützlich, sondern auch schön anzusehen. Auch für Kinder ist so ein Insektenhotel eine gute Sache!

Im Sinne der Bienen kann es auch eine gute Idee sein, das Insektenhotel vor allzu viel Unruhe zu schützen.  Sie können zuum Beispiel auch diese Ecke ihres Gartens optisch mit einem passenden, niedrigen Zaun oder einem Gartenhaus abtrennen.

Bilder:

© handwerker-heimwerker.de / istock.com/DeepGreen

Kommentar hinterlassen zu "Eine moderne Gartengestaltung hat Struktur"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*