Ausbau erneuerbarer Energien zu Hause

Der Ausbau erneuerbarer Energien lohnt sich, denn er ist unerschöpflich.

Der Ausbau erneuerbarer Energien lohnt sich, denn er ist unerschöpflich.

Ein Ausbau erneuerbarer Energien ist auch zu Hause möglich. Besonders was Solarenergie betrifft, lässt sich die Energiegewinnung immer besser mit flexiblen Anwendungen kombinieren.

Schon seit einigen Jahren besteht der Trend, für diverse Außenleuchten LED-Beleuchtungen zu verwenden. Verglichen mit anderen Außenbeleuchtungen verbrauchen die LED-Solar-Strahler bis zu 90 % weniger Strom und verhindern, da bei diesen Lampen keine Wärmeabgabe stattfindet, mögliche Brandgefahren.

Obwohl energiesparende Glühlampen oft heller sind als LED-Solar Strahler, sie verbrauchen mehr Strom und werden sehr heiß, sobald sie länger eingeschaltet bleiben. Außerdem lassen sie sich flexibel einsetzen, sodass sie sich direkt auf den Ausbau erneuerbarer Energien abstimmen  lassen.

Ausbau erneuerbarer Energien im Bewegungssensor-Bereich

Ein LED-Solar Strahler mit Bewegungsmelder haben eine Reichweite von 30 Metern und einen Erfassungswinkel von 100° bis 270°. Sollte der LED-Solar Strahler jedoch nur einen Türdurchgang erhellen, so wird eine Bewegungssensor-Leuchte mit einer kürzeren Reichweite und einem engen Erfassungswinkel Ihren Anforderungen gerecht. Um potenzielle Eindringlinge abzuschrecken, könnte ein Flutlicht, mit einer 20 Meter Reichweite, jedoch einem größeren Erfassungswinkel, die bessere Option sein.

LED-Solar Strahler mit Bewegungsmelder

Solarstrom, wenn möglich, selbst erzeugen.

Solarstrom, wenn möglich, selbst erzeugen.

Solarbetriebene Bewegungssensor-Leuchten sind genau das, was der Name sagt. Ein Strahler, der mit einem Solar-Pack betrieben wird. LED-Solar Strahler sind sehr einfach zu installieren, da sie keine Verkabelungen brauchen.

Darüber hinaus, diese Art von Strahler spenden auch dann Licht, wenn es einmal einen Stromausfall gibt. Vorausgesetzt, es ist genügend Solarenergie für den Gebrauch gespeichert. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Lampen der Solar Strahler kaum ausgetauscht werden müssen. Zu beachten wäre außerdem, dass LED-Solar Strahler weder Quecksilber noch Blei enthalten, was diese Art der Beleuchtung besonders umweltfreundlich machen.

Solarleuchten mit Bewegungsmelder und mit Bodenspieß

LED-Solar Strahler mit Bewegungsmelder sind auch mit Bodenspieß erhältlich. Der Vorteil dieser Lampen liegt darin, dass der Strahler genau dort angebracht werden kann, wo er auch wirklich gebraucht wird. Sie nutzen die Sonne des Tages, um auch in der Nacht nicht zur Haustüre stolpern zu müssen.

Ein weiterer Vorteil, den es zu bedenken gilt, liegt darin, dass die Solarstrahler mit Bodenspieß kompakt sind. Passt der Strahler nicht mehr dort, wo er anfänglich installiert wurde, so kann er einfach herausgezogen und dort angebracht werden, wo tatsächlich Licht gebraucht wird.

Die Installation ist denkbar einfach, ohne dass das Fundament überprüft oder Kabel verlegt werden müssen. Darüber hinaus sind auch diese Solarstrahler sehr sparsam, da sie sich nur einschalten, sobald sich jemand im Erfassungswinkel befindet.

Und Nachteile?

So viele Vorteile; gibt es bei dem LED-Solar Strahler mit Bewegungsmelder auch Nachteile?

Die Antwort ist ja. Zu Beginn, die Anfangsinvestition ist höher als bei herkömmlichen Bewegungsmelder-Beleuchtungen. Zurzeit gibt es am Markt nicht allzu viele Solaroptionen, die auch ohne Sonnenlicht funktionieren. Wiederaufladbare Batterien müssen alle paar Jahre ersetzt werden.

Bevor Sie sich für den Kauf eines LED-Solar Strahler mit Bewegungsmelder entscheiden, versichern Sie sich, dass Sie auch tatsächlich in einem Gebiet wohnen, wo es genug Sonneneinstrahlung gibt. Die meisten solarbetriebenen Leuchten benötigen etwa 6–8 Stunden Sonnenlicht pro Tag, um im Dunklen richtig zu funktionieren. Das ist vielleicht einer der größten Faktoren, der vor dem Kauf berücksichtigt werden sollte.

Um das Problem der Sonneneinstrahlung zu umgehen, bieten einige Anbieter LED-Solar Strahler Modelle, mit einem separaten Solarmodul. Das heißt, den Strahler bringen Sie dort an, wo er gebraucht wird, das Solarmodul wird jedoch dort installiert, wo die höchste Sonneneinwirkung ist. Lesen Sie über die besten Solarstrahler im Testbericht.

LED-Solar Strahler mit Bewegungsmelder auf einen Blick

Diese Art der Beleuchtung ist die Zukunft, aller Beleuchtungen

  • Sparen bis zu 90 % Energie
  • Schalten sich ein, sobald sich jemand im Erfassungsbereich aufhält,
  • Licht wo immer man es braucht und nur dort.
  • Sofort 100 % Helligkeit, wenn eingeschaltet
  • Ausgezeichnete Lichtqualität mit toller Farbwiedergabe auch im Dunklen
  • Kompakt, mit einem sehr modernen Design
  • Die Laufzeit des Akkus ist von Modell zu Modell verschieden, sollte jedoch nicht unter 10 Stunden liegen.
  • Braucht bis zu 8 Stunden Sonneneinwirkung, um voll funktionstüchtig zu sein.

Bildquellen / Ausbau erneuerbarer Energien:

© Alexas_Fotos auf Pixabay / PublicDomainPictures auf Pixabay


Kommentar hinterlassen zu "Ausbau erneuerbarer Energien zu Hause"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*