Zur Balkonverschönerung einen Hängetisch bauen

Balkonverschönerung durch viele Blumen ist schon mal eine gute Idee. Doch wohin mit den vielen Blumen?

Balkonverschönerung durch viele Blumen ist schon mal eine gute Idee. Doch wohin mit den vielen Blumen?

Ein Haus mit großen Garten ist für viele Menschen der größte Traum. Nicht jeder kann oder will sich diesen Traum erfüllen. Während einige Menschen ländliche Regionen bevorzugen, zieht es einen Großteil der Menschen in die Stadt.

Eines haben aber die meisten Leute jedoch gemeinsam: Sie wünschen sich eine Freifläche, in Form einer Terrasse oder eines Balkons. Denn was wären heiße Sommertage ohne Grillfeste, ohne blühenden Blumen und ohne gemütlichen Stunden im Freien?

Doch gerade in Großstädten fallen die Balkone eher klein aus. Was nicht weiter verwundert, denn viele Menschen wohnen in Ballungsräumen und Wohnraum ist in den Städten nicht nur teuer, sondern oft auch Mangelware. Umso glücklicher können Sie sich schätzen, wenn Sie einen Balkon haben. Selbst dann, wenn er nicht besonders groß ist.

Praktisches und Nützliches für kleine Balkone

Balkonverschönerung durch Töpfe mit Erdbeeren und Sukkulenten

Balkonverschönerung durch Töpfe mit Erdbeeren und Sukkulenten

Wenn Sie durch Möbelhäuser und Gartenfachgeschäfte schlendern oder sich im Internet auf die Suche begeben, finden Sie schöne, moderne und tolle Balkon- und Gartenprodukte.

Von der Gartenbank, über Gartenmöbel im trendigen Loungestyle bis hin zu Pflanzgefäßen und Solarlampen, ist alles vertreten, was man für eine Balkonverschönerung brauchen kann.

Das Problem ist, dass die angebotenen Produkte relativ groß sind. Im Garten oder auf der Terrasse ist ausreichend Platz vorhanden und die Sitzgruppen und Pflanztröge kommen gut zur Geltung.

Auf kleinen Balkonen ist hingegen wenig Platz und zu große Möbel oder Blumentöpfe bewirken, dass der Balkon überladen und unstrukturiert aussieht.

Bevor Sie viel Zeit verschwenden, um passende Balkonmöbel und ansprechendes Accessoires zu finden, betätigen Sie sich doch als Heimwerker.

Mit etwas handwerklichen Geschick und viel Freude bekommen Sie Nützliches und Praktisches für Ihren kleinen Balkon. Schließlich sollen Sie ja den Sommer im Freien genießen, aber dennoch ausreichend Platz zum Pflanzen und Entspannen haben.

Balkonverschönerung für einen kleinen Balkon

Ist die Bodenfläche klein, dann nutzen Sie eben die Wände. Ein Hängetisch für Ihre Blumen ist praktisch und gleichzeitig eine echte Balkonverschönerung.

An Material benötigen Sie:

  • ein modernes oder rustikales Holzbrett
  • ein acht Meter langes Spinnfaserseilvier Ringbolzen
  • Haken
  • einen Akkubohrschrauber

Schritt für Schritt zum Hängetisch

  • Schneiden Sie das Spinnfaserseil in vier gleich lange Stücke
  • Je nachdem, wie lang Ihr Hängetisch von der Balkondecke hängen soll, muss das Seil jedoch mindestens zwei Meter lang sein
  • Befestigen Sie je ein Seilende mit einem sich nicht lösenden Knoten an den Ringbolzen
  • Legen Sie das Holzbrett auf einen ebenen Boden
  • Bohren Sie vier Löcher in das Holzbrett
  • Ziehen Sie das Seil durch die Löcher
  • Verknüpfen Sie alle Seile am oberen Ende und befestigen Sie die Seile mit einem Hacken
  • Deckenhacken an der Decke anbringen und dann hängen Sie den Blumenhängetisch ein

Das Blumenhängebrett gestalten

Stellen Sie Blumen oder Kräuter auf das Holzbrett. Die Bepflanzung hängt nicht nur von Ihrem persönlichen Geschmack ab, sondern auch von der Himmelsrichtung Ihres Balkons.

Am Ostbalkon gedeihen besonders gut Fuchsien und Petunien, am Südbalkon fühlen sich mediterrane Pflanzen wie Lavendel oder Hibiskus wohl und am Westbalkon können Sie Glockenblumen und Buxbäumchen in Töpfen pflanzen.

Kaum Sonne gibt es auf dem Nordbalkon. Trotzdem brauchen Sie auf Pflanzen nicht zu verzichten. Ideal sind Schattenpflanzen, wie zum Beispiel die Begonien.

Gut geeignet für das Hängebrett sind Küchenkräuter, weil diese keine großen Blumentöpfe benötigen. Kräuter gedeihen in kleinen Gläsern und diese können Sie individuell gestalten.

Nehmen Sie Gurken- oder Konfitürengläser und lackieren Sie die Gläser innen. Nach dem Trocknen können Sie die Gläser außen etikettieren, beschriften und mit Bändern verzieren.

Was Sie noch wissen sollten:

Möchten Sie, wie bei dem Pflanzenhängebrett, Löcher gleicher Tiefer bohren?

Wickeln Sie dazu ein Klebeband in entsprechendem Abstand von der Bohrerspitze um den Bohrer.

Bohren Sie bis zum Anschlag, also dem Beginn des Klebebandes, und Sie bekommen immer gleich tiefe Löcher.

Bildquellen:

© JL G auf Pixabay
© congerdesign auf Pixabay

Über den Autor

handwerker-heimwerker team
Webmaster von Handwerker-Heimwerker.de Motto: Geht nicht, gibt´s nicht. :)

Kommentar hinterlassen on "Zur Balkonverschönerung einen Hängetisch bauen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*