Ein Haus abreißen lassen – für den eigenen Traum

Ein Haus abreißen ist manchmal die beste Lösung.

Ein Haus abreißen ist manchmal die beste Lösung.

Ein Haus abreißen lassen ist mitunter unumgänglich. Manchmal kommt man bei alten Gebäuden noch mit einer Entrümpelung hin. Aber gerade baufällige oder herunter gekommene alte Häuser möchte man oft nicht mehr mühsam aufpäppeln.

Sie sind, wie es so schön heißt, nicht mehr sanierungsfähig. Tipps zur Entrümpelung und zum Haus abreißen lassen, finden sie in folgendem Artikel.

Entrümpeln oder Hausabriss?

Den Hausabriss vom Profi machen lassen.

Den Hausabriss vom Profi machen lassen.

Wer träumt nicht vom Eigenheim? – mit der eigenen Familie etwas aufbauen, planen, umsetzen. Wer in der heutigen Zeit in der Lage ist, dies zu tun, kann sich glücklich schätzen. Häufig ist bereits ein Grundstück vorhanden, auf dem noch ein Haus steht. Dieses kann gegebenenfalls entrümpelt und zu Ihren Vorstellungen umgebaut werden. Gilt dieses jedoch als nicht mehr sanierungsfähig oder sind die Vorstellung vom Eigenheim komplett anders, muss das alte weg, um die eigenen Träume verwirklichen zu können.

Die Entrümpelung

Eine Entrümpelung muss meist schnell organisiert sein und sollte professionell durchgeführt werden, sodass kein Chaos entsteht. An dieser Stelle ein kleiner Tipp unsererseits: Gehen Sie vor dem Entrümpelungstermin in aller Ruhe in das Objekt und sichern Sie sich Ihre ganz persönlichen, wertvollen Gegenstände! So kommt es am Entrümpelungstag nicht zu Verwechslungen. Eine weitere faire Idee ist das spenden jener Gegenstände, die für Sie nicht wertvoll sind, an eine gemeinnützige Organisation oder ähnliches.

Dann kann es auch schon los gehen. Viele Entrümpelungsfirmen haben ein großes Angebot an Entrümpelungsarbeiten jeglicher Art. Hierbei kann es sich um einen Nachlass oder eine Zwangsräumung, eine Haushaltsauflösung oder einen Auszug handeln. Schnell und fair sollte das Unterfangen ablaufen. Entrümpelungskosten gestalten sich oft in Form von Pauschalpreisen, sodass es später kein böses Erwachen gibt. Einige Firmen in dieser Sparte bieten im Anschluss einer Entrümpelung ebenso die Sanierung der Wohnung oder des Hauses an.

Ablauf der Entrümpelung

Bei einer professionellen Entrümpelungsfirma sollte es vorab eine Besichtigung des Objekts geben. In der Regel gestaltet sich dieser Termin gemeinsam mit Ihnen, sodass die Räumlichkeiten begutachtet werden können. Im Anschluss folgt ein unverbindliches Angebot, welches sich durch einen Festpreis gestaltet. Haben Sie sich für eine Firma anhand eines Angebotes entschieden, so wird schnellstmöglich ein Räumungstermin vereinbart. Ist dieser erledigt, wird Ihnen das Objekt persönlich und besenrein übergeben. Suchen Sie in Hamburg und Umgebung passende Unternehmen, so suchen Sie einfach im Internet mit Abbruch Hamburg, um auf die passenden Seiten zu gelangen.

Abriss eines Hauses

Sollte eine Entrümpelung nicht ausreichen und Sie entscheiden sich für den Abriss eines Hauses, gibt es ebenso einiges zu beachten. Der Abriss eines Hauses gestaltet sich meist teuer und bedeutet sehr viel Arbeit. Ebenso muss er mit dem jeweiligen Bauamt abgeklärt sein. Dies sollte jeder wissen, der sich mit dem Thema beschäftigt. Vor einem Abriss muss das Haus komplett entrümpelt werden. Das ist der erste Schritt.

Selbst wenn das Haus leer erscheint, finden sich häufig alte Gegenstände, die es aus dem Haus zu schaffen gilt. Hierbei handelt es sich beispielsweise um alte, vergessene Gardinenstangen, Teppiche, Elektrogeräte etc. Bevor ein Haus abgerissen werden kann, muss alles raus, was kein Bauschutt ist.

Die betrifft also alles, bis auf die leere Außenhülle des Hauses. Zeitgleich benötigt man eine Menge Platz für den Abriss. Hierzu sollte man sich bei engen Grundstücken mit dem Nachbarn in Verbindung setzen. Eine gute Kommunikation ist essentiell, sollte es beim Abriss zu Beschädigungen des Nachbarhauses oder -grundstück kommen. Des Weiteren sollten alle Anschlüsse, sei es Strom, Wasser oder Gas gekappt werden. Demnach auch alle Anbieter informiert werden, bevor es losgeht.

Vom Profi abreißen lassen

Damit es eben nicht zu Schäden jeglicher Art oder gar Ärger mit dem Nachbarn kommt, gibt es zahlreiche Abrissunternehmen, die Ihnen tatkräftig unter die Arme greifen können. Diese kümmern sich professionell um den Abriss des Objekts und die Entsorgung des Materials, gegebenenfalls auch von gefährlichen Materialien wie Asbest etc. Ist das Haus abgerissen, sollte man sich ebenfalls um professionelle Anschlussarbeiten kümmern, welche auch oft durch Abrissfirmen angeboten werden.

Das wichtigste zu Beginn eines Hausbaus ist nämlich das Fundament, welches vom alten Haus zuvor erst sauber abgetragen werden muss, um ein neues, stabiles zu erstellen. Auch hier ist es ratsam, vorher mit dem Verantwortlichen des besagten Abrissunternehmens zu kommunizieren und sich ein unverbindliches Angebot erstellen zu lassen. Mit vielen Firmen in dieser Branche kann über die Kosten gesprochen werden. Auch gut zu wissen: Einige Kosten im Zusammenhang mit dem Abriss können teilweise vom Grundstückspreis abgezogen werden!

Bildquellen:

© Thanks for your Like • donations welcome auf Pixabay / Gerhard Gellinger auf Pixabay

Über den Autor

Handwerker Profi Tom
Von Hause aus Harfenbauer - was ein hohes Maß an Präzision verlangt und auch schult, entwickelt, produziert und verkauft Tom heute seine eigene Kollektion an Gartenmöbeln . Natürlich aus Holz.

Kommentar hinterlassen zu "Ein Haus abreißen lassen – für den eigenen Traum"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*