Eine bodengleiche Dusche für Ihr Bad

Walk in Dusche

Schickes Bad mit bodengleicher Dusche

Wenn Sie Ihr Bad schick, modern und funktional haben wollen, steht Ihnen möglicherweise der Sinn nach einer Walk-in-Dusche.

In den skandinavischen Ländern sind bodengleiche Duschen schon seit Jahrzehnten üblich. Anders bei uns in Deutschland. Bei uns setzt sich dieser Trend erst seit einigen wenigen Jahren mehr und mehr durch. Neben dem eleganten Aussehen hat die Walk-in-Dusche weitere große Vorteile.

  • Eine bodengleiche Dusche lässt sich vergleichsweise viel leichter sauber halten.
  • Da ohne (oft recht hohe) Stolperkante gebaut, ist eine bodengleiche Dusche auch dann keine Unfallgefahr, wenn Sie mal nicht so fit sind.
  • Ganz besonders trifft letzteres auch für Kinder und für alte Menschen zu.

Wie funktioniert eine bodengleiche Dusche?

Dusche im Bad

Dusche im Bad – direkt an der Wand

Das Prinzip ist denkbar einfach: Alles was man braucht ist ein kleines Gefälle im Boden, ein Ablauf, eine Duschstange und ein Vorhang. Es gibt bereits komplett fertig montierte Systeme, z. B. bei duschmeister.de.

Wenn man sich die Modelle anschaut, fragt man sich, warum in Deutschland so lange 20 cm hohe Duschtassen mit einem Glaskasten oben drauf monitiert so beliebt waren.

Der deutsche Ingenieurgeist, der eine ausgefeilte Ablauftechnik hervorgebracht hat, in Ehren, aber es geht auch viel einfacher.

Und wie gesagt, gerade wenn man oder wer nicht in Kletterlaune ist, werden Duschwannen mit hohen Rändern oft genug zum Hindernis, oder gar zu einer Unfallgefahr.

Beim Umbau der Dusche in eine bodengleiche muss natürlich unter Umständen einiges beachtet werden.

Moderne Häuser verfügen in der Regel über eine für bodengleiche Duschen vorgesehene Abflussleitung.

Komplizierter wird es mitunter bei Bädern oberhalb von Wohnräumen. Hier muss der Wasserablauf in der Decke verlegt werden, was nicht bei jeder Geschossdecke möglich ist.

Installation der Dusche

bodengleiche Dusche

Bodengleiche Duschen sind auch sichere Duschen

Die Installation der Dusche kann man einem Profi überlassen. Vor allem eventuell notwendige Ablaufsysteme sollten von Profis eingebaut werden. Dann bzw. nur dadurch auch Gewährleistung (einer Garantie) möglich.

Im Boden muss ausreichend Platz sein, um den Duschablauf versenken zu können. Außerdem müssen alle Anschlüsse zwischen Wand, Boden und Dusche wasserdicht sein.

Die entsprechenden Systeme bekommt man online oder in Baumärkten.

Die Preisspanne für das Material einer bodengleiche Dusche liegt, je nach Ausführung und Material, zwischen 100 und 350 Euro. Geht also.

Natürlich müssen Sie dann noch selbst Hand anlegen, damit die Walk-in-Dusche so wird, wie Sie Ihre Dusche haben wollen.

Der Ablauf in der Dusche wird in der Regel im Estrich angebaut, da fällt er am wenigsten auf. Ganz klassisch läuft die bodengleiche Dusche in der Mitte zusammen, dort platziert man auch den Ablauf.

Weitere Informationen über Montage, Material einer Dusche im Bad und was Sie selber machen können, haben wir hier unter Dusche-Duschkabine zusammengestellt.

Da das System in Deutschland noch nicht stark verbreitet ist, viele Einzelteile schwer zu beschaffen bzw. teuer sind, raten wir grundsätzlich zu Komplettsets. Auch bei fertigen Duschen müssen immer der Siphon und der Durchmesser des Abflussanschlusses im eigenen Bad beachtet werden.


Bodengleiche Dusche @ Jörg Lantelme – Fotolia.com

Dusche direkt an der Wand @ pixelio.de

Sichere Dusche @ Flickr Curbless walk-in shower TownePost Network CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Kommentar hinterlassen on "Eine bodengleiche Dusche für Ihr Bad"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*