Vom Handwerker für Heimwerker - Lösungen gibt es immer !

Werkzeugkoffer für welchen Einsatz?

Werkzeug Sets - verschiedene Einsatzzwecke

Werkzeug in Kisten oder im Koffer

Ein Werkzeugkoffer ist für Heimwerker aber auch für den Durchschnittshaushalt unverzichtbar. Je nach Einsatzzweck sind die handlichen Koffer für unterschiedliche Zielgruppen auch unterschiedlich ausgestattet. Was gehört also unbedingt und in welchen Werkzeugkoffer?

Eins Vorweg: Es gibt nicht den Werkzeugkoffer, sondern so unterschiedlich die einzelnen Tätigkeiten sind, so unterscheiden sich auch die jeweils benötigten Werkzeuge.

Es gibt jedoch einige Werkzeuge die zur Grundausstattung gehören sollten. Mit wachsenden Ansprüchen kann man diese natürlich beliebig erweitern. Das Wichtigste ist zunächst der richtige Koffer. Dieser sollte stabil sein, nicht zu schwer und genügend Platz für den jeweiligen Bedarf bieten.

Werkzeugkoffer für einen normalen Haushalt

Auch ohne handwerkliches Geschick fallen in einem normalen Haushalt unterschiedliche Arbeiten an, bei denen vernünftiges Werkzeug unabdingbar ist. Wer sich also nicht immer an einen Nachbarn oder den Hausmeister wenden möchte wenn etwas anfällt, sollte folgende Werkzeuge sein Eigen nennen:

  • Hammer,
  • Schraubendreher Set,
  • Schraubenschlüssel Set,
  • Kombizange,
  • Universalsäge,
  • Messer,
  • Maßband/Zollstock,
  • Schrauben und
  • Nagel Set.

Optional gehört ein guter Akkuschrauber zu diesem Sortiment. Hiermit lassen sich bereits viele Arbeiten rund um Haus und Haushalt bewerkstelligen. Für einen solchen Einsteiger-Koffer ist es nicht notwendig besonders tief in die Tasche zu greifen.

Dennoch sollte man selbstverständlich auf Qualität achten um einen sicheren Umgang mit den Werkzeugen zu gewährleisten. Weiteres Werkzeug sollte bestenfalls bei Bedarf angeschafft werden, um den Werkzeugkoffer nicht unnötig schwer und teuer zu machen.

Werkzeugkoffer für den Hobby-Handwerker

Der ambitionierte Hobby Handwerker ist schon auf ein wenig mehr Equipment angewiesen um sein Hobby auszuleben. Je nach Schwerpunkt kommen folgende Werkzeuge hinzu:

  • Messwerkzeuge (Phasenprüfer, Leitungsfinder),
  • Inbusschlüsselsatz,
  • Spezialzangen ( Spitzzange, Rohrzange),
  • Umschaltknarre und Bit Set,
  • Kabelschneider,
  • Schleifpapier,
  • verschiedene Sägen,
  • kleinteiliges Zubehör.

Hier kann kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben werden, da sich die benötigten Werkzeuge wie bereits erwähnt an den jeweiligen Tätigkeiten orientieren. Wer sein Werkzeug mehr als nur gelegentlich nutzt, sollte ruhig ein wenig mehr investieren, um lange Freude an dem Werkzeug zu haben.

Andernfalls reicht eben auch eine Basisausstattung mit dem wichtigsten Werkzeug – immer in Griffweite.

Profi Werkzeugkoffer / -Sortimente

Die Profis haben wiederum ganz andere Ansprüche an ihr Werkzeugsortiment. Nicht nur das es deutlich umfangreicher ist, auch in Sachen Qualität sind hier Werkzeuge gefragt, die für den Dauereinsatz ausgelegt sind.

Es gibt zahlreiche Komplettsets für die unterschiedlichsten Arbeitsbereiche. Der Werkzeugkoffer eines Elektrikers unterscheidet sich wesentlich von dem eines Klempners. Wer mit dem Gedanken spielt sich einen solchen Profi Werkzeugkoffer zuzulegen, der sollte sich verschiedene Profi Werkzeugkoffer im Test ansehen um den geeigneten Koffer zu finden.

Auch bei Profi Werkzeugkoffern liegen die Preise teils weit auseinander, was nicht nur mit dem Umfang des Sortiments sondern vor allem mit der Qualität der jeweiligen Werkzeuge zu tun hat. Wer wirklich wertiges Werkzeug erwerben will, sollte nicht davor zurückschrecken etwas mehr zu investieren.

Man sieht dass die Ansprüche an das Sortiment eines Werkzeugkoffers stark von den individuellen Ansprüchen abhängt. Ein Profi Werkzeugkoffer Test sollte allerdings in jedem Fall zurate gezogen werden, um sich so einen fundierten Überblick zu verschaffen.

Einsteiger können bei günstigen Komplettsets unter Umständen im Gegensatz zum Einzelkauf ein wenig Geld sparen. Diese Koffer können dann nach belieben erweitert werden. Profis kommen nicht darum herum sich spezielle Werkzeugkoffer zuzulegen, die auch für den professionellen Einsatz gedacht sind.

Bildquelle

@rudolf ortner  / pixelio.de

Kommentar hinterlassen on "Werkzeugkoffer für welchen Einsatz?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*