Vom Handwerker für Heimwerker - Lösungen gibt es immer !

Dunstabzugshaube anschließen

Abluft Hauben genehmigen Schornsteinfeger

Bei Abluft Hauben brauchen Sie einen Schornsteinfeger

Eine Abzugshaube über dem Herd empfiehlt sich wohl in den allermeisten Küchen. Ausnehmen könnte man höchstens mehr oder weniger die reinen Rohkost-Küchen, welche ja auch nicht unbedingt einen Herd benötigen.

Für alle „normalen“ Küchen aber gilt, dass Kochwrasen nicht nur beim Kochen selbst unangenehm werden kann, sondern vor allem auch einen idealen Nährboden für Schimmelbildung darstellt. Und da Abzugshauben nun nicht soo teuer sind, gehören sie heutzutage zu fast jeder Küchenausstattung.

Sicherlich ist es möglich, die Dunstabzugshaube selbst anzuschließen. Ohne Einschränkung lässt sich das inbesondere für Umluft Hauben sagen.

Bei Abluft Hauben oder auch bei Modellen, bei denen Sie zwischen Abluft und Umluft umschalten können, ist schon ein bisschen mehr Geschick und Umsicht erforderlich, damit die Abzugshaube am Ende wirklich tut, was sie soll – ohne unliebsame Nebenwirkungen.

Generell gibt es beim Anschließen einer Abzugshaube natürlich einige Dinge zu beachten, die für jede Küche gelten – unabhängig vom genauen Modell der Dunstabzugshaube. Hier geben wir Ihnen die wichtigsten Tipps und Empfehlungen bevor die Arbeit beginnt.

Abluft oder Umluft?

Abzugshaube für Abluft ausgelegt

Abzugshaube für Abluft (von hinten)

Eine Ablufthaube erfüllt ihren Zweck – so sie ordnungsgemäß angeschlossen ist, sicherlich besser als eine Umlaufhaube.

Denn sie befördert den Wrasen nach draußen, statt ihn – wie bei Umluft – durch Filter zu schicken und dann wieder in Küche zurück zu führen.

Aber eine Umluft Haube hat eben auch ihre Vorteile: Zum einen lässt sie sich sehr viel leichter – ohne Fachkenntnisse oder eines Fachmannes zu bedürfen – anschließen.

Zum anderen heizt die gereinigte Luft natürlich auch die Küche, wohingehend die erhitzte Luft bei der Abluft Variante die Straße heizt.

Für den Fall also, dass das Installieren einer Abluft Haube zu aufwändig oder umständlich wird, ist die Umlufthaube durchaus eine Alternative für Sie. Besonders dann, wenn Ihr Herd nicht in Dauerbetrieb ist.

Denn – klar – die Filter bei einer Umlufthaube müssen ausgewechselt werden und kosten halt auch was.

Die Planung vor dem Anschluss

Dass eine hochwertige Abzugshauben mit einer Schutzfolie versehen sind, versteht sich von selbst. Diese muss natürlich abgezogen werden und das nicht etwa nach dem Anschließen. Sie wird bitte auf jeden Fall davor vollständig entfernt.

Die Schutzfolie mag mitunter fest sitzen, lässt sich jedoch ohne jegliche Hilfsmittel abziehen. Achtung! Keine Messer oder scharfen Gegenstände verwenden, um die äußere Lackierung oder den Edelstahl nicht zu beschädigen.

Der Abstand zwischen der Kochstelle und der Abzugshaube ist eines der wichtigsten Maße vor dem Anschluss. Wird hier falsch kalkuliert, stoßen Sie sich wohlmöglich desöfteren den Kopf beim Kochen oder die Haube kann nicht ausreichend die Dämpfe aufnehmen.

Es gilt also einerseits den Abstand als auch die Körpergröße zu berücksichtigen. Wichtig ist, dass ungehindertes und freies Arbeiten möglich ist. Dazu gehört nicht, dass man sich beim Kochen ständig bücken muss, um sich nicht den Kopf an der Kante zu stoßen!

Dies bedeutet, dass ein minimaler Abstand von 650 mm einzuhalten ist. Menschen mit einer Körpergröße ab 1,80 Meter sollten dementsprechend mehr Zentimeter einplanen. Doch hier spielt auch die Höhe der jeweiligen Arbeitsplatte eine Rolle. Ideal für das Gerät sind die genannten 650 mm. Diese und weitere Tipps können auf der Ratgeber Seite von Bosch-Home nachgelesen werden.

Die Maße zwischen Dunstabzugshaube und Kochstelle beachten

Dunstabzugshaube von unten

Abzugshaube vom Herd aus gesehen

Weiterhin muss gewährleistet sein, dass die Dunstabzugshaube die Kochstelle komplett überdeckt. Ein großer Herd mit kleiner Abzugshaube ist also in jedem Falle die schlechtere Wahl.

Hier kann auch nicht gemogelt werden, dass ein starker Motor den Wrasen von der Seite mit aufnimmt. Nein, die Abzugshaube wird mittig über dem Herd platziert – ohne wenn und aber.

Auch das seitliche Ansetzen ist falsch, so kann die Haube nicht ihre Funktion übernehmen und der Kochwrasen legt sich dennoch an Türen und Oberflächen ab.

Das bedeutet, dass die Kochstelle im idealen Falle also ein wenig schmaler sein sollte. Ist dies aufgrund der Küchenschränke nicht möglich, können beide Geräte in gleicher Breite angepasst werden.

Weiterhin wichtig: Zum Anbringen der Dunstabzugshaube müssen andere Hängeschränke und gegebenenfalls auch Unterschränke entfernt werden. Das bedeutet, der Montageort muss frei zugänglich sein. Dies gilt insbesondere für den Fall, dass doch ein Servicemitarbeiter kommen muss.

Alles, was sich im näheren Umfeld der Dunstabzugshaube befindet, sollte also vor Beginn entfernt werden. Dabei auch eventuell hängende Lampen und Dekorationen beachten! In der Regel verfügt das Gerät auch über einen Montageplan, der genau anzeigt, wo Befestigungslöcher sind und die Bohrungen durchgeführt werden müssen.

Für Abzugshauben mit Abluft brauchen Sie fachmännischen Rat

Ablufthauben sind – was den Zweck einer Abzugshaube betrifft – ganz klar die bessere Wahl. Nur sind sie eben auch aufwändiger zu installieren.

Bevor Sie mit dem eigentlichen Anschluss der Haube beginnen können, brauchen Sie ggf. Maurer, aber auf jeden Fall einen Schornsteinfeger.

Was sollten Sie auf jeden Fall tun – bevor Sie eine Abzugshaube mit Abluft anschließen?

  • Bei Eigentumswohnungen brauchen Sie einen Mauerdurchbruch nach draußen und das so nah wie möglich an der Stelle, wo der Herd steht. Abluftleitungen werden geradlinig und möglichst kurz verwendet. Sind Bögen vorgesehen, werden nur große Radien in Betracht gezogen. Dabei muss sichergestellt sein, dass die Abluftleitung an keiner Stelle zusammengedrückt oder geknickt wird und alle Verbindungen fest montiert sind.
  • Bei Mietwohnungen brauchen Sie zudem die Erlaubnis des Vermieters für einen Mauerdurchbruch.
  • Je nach den baulichen Gegebenheiten müssen Sie ggf. auch noch dafür sorgen, dass genügend frische Luft in die Küche nachströmen kann, sodass kein zu hoher Unterdruck in ihren Räumen entsteht.

Deshalb – wichtig: Bei offenen Holzöfen oder einer Gasheizung im Haus sollten Sie vorab auch Ihren Schornsteinfeger um Rat bzw. Erlaubnis bitten.

Warum? Eine eine falsch installierte Abluftleitung kann – auf Grund des entstehenden Luft – Unterdrucks in den Räumen gefährlich werden, wenn zur gleichen Zeit der Kamin gefeuert wird.

Der Kamin bekommt nicht genug Zug und das beim Verbrennen von Holz oder Kohle entstehende CO2 kann nicht oder nicht ausreichend über den Schornstein abgeleitet werden. Ähnliches gilt auch für eine Gasheizung. Deshalb: Auf jeden Fall bei Abluft Hauben den Schornsteinfeger mit einer genauen Prüfung Ihrer räumlichen Gegebenheiten beauftragen, was Zugluft bzw. Druckverhältnisse betrifft.

Bildquellen:

@ Klaus-Uwe Gerhardt_pixelio.de
@ Amazon.de
@ KFM_pixelio.de

Kommentar hinterlassen on "Dunstabzugshaube anschließen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*