Vom Handwerker für Heimwerker - Lösungen gibt es immer !

Rigipswand bauen Montage

Rigipswand bauen – Tipps und Anleitung für die Rigips Montage

Schritt für Schritt Anleitung für die Rigips Montage

Wie montiere ich die Rigipswand auf der Unterkonstruktion?

Kurze Antwort:

Eine saubere Unterkonstruktion vorausgesetzt, brauchen Sie bei der Montage der Rigipswand nur darauf achten, dass die Platten genau in der Mitte der Senkrechten aufeinander treffen.

Rigips Montage Schritt für Schritt:

1. Schritt
Ein Zuschneiden der zu verschraubenden Rigips-Platte ist meist nur an den Rändern erforderlich – oder wenn Sie in höheren Räumen  noch stückeln müssen. Schneiden Sie mit einem Cuttermesser und brechen Sie dann den Schnitt über einer Kante.

2. Schritt
Die zugeschnittenen oder schon fertigen Platten werden nun auf Stoß – jeweils in der Mitte einer Senkrechten – aufgeschraubt.
So, dass eine halbwegs senkrecht durchgehende Fuge zwischen den Platten entsteht.
Bei einer Platte von 2,50 m Höhe brauche Sie für die Kante einer Rigipsplatte 12 – 13 Schrauben: Abstand von Schraube zu Schraube – ca 20 cm.

Und noch zwei  Tipps für die Montage der Rigipswand

Erster Tipp
Die Schrauben sollten mindestens einen cm vom Rand der Rigipsplatte entfernt sein, damit Platte nicht ausbricht.

Zweiter Tipp
Kleine Abweichungen beim Verschrauben der Rigipsplatten sind kein Problem, solange Sie mit den Schrauben noch das Holz der Dachlatten treffen. Doch auch hier haben Sie es im dann folgenden Arbeitsgang – dem Verspachteln der Fugen – leichter, wenn Sie jetzt genau arbeiten.


Bildnachweis:

Rigipswand bauen Unterkonstruktion und Montage @ RainerSturm/ pixelio.de

Kommentar hinterlassen on "Rigipswand bauen Montage"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*