Vom Handwerker für Heimwerker - Lösungen gibt es immer !

Raumplaner nutzen

Küche - Raum planen

Für eine Küche lohnt es sich ein Raumplaner oft.

Auf ein neues Sofa will man sich schon einmal gelegt haben, bevor man es sich  nach Haus holt.

Und das gute Stück in sein Wohnzimmer stellt. Und auch für die richtige Matratze im Bett kann man sich nicht allein aufgrund ihrer Produktbeschreibung entscheiden – und ein Küchenstuhl muss auch in der Bequemlichkeit überzeugen, nicht nur in seiner Optik.

Viele Menschen, die sich neu einrichten wollen und auf Möbelsuche sind, möchten sich von der Qualität der vorher ausgesuchten Produkte gerne live überzeugen. Informationen dazu holen sich die meisten jedoch vorher aus dem Internet.

Inspiration für die Raumplanung vor Ort

Ein Zimmer oder gleiche mehrere neu gestalten, neue Möbel und Accessoires kaufen und sich dabei von verschiedenen Stilen inspirieren lassen – wenn man sich teilweise oder komplett neu einrichten möchte, kann das großen Spaß machen.

Viele Online-Shops bieten Möbel zum Liefern an, allerdings überzeugen sich die meisten Hobby-Wohngestalter gerne live von der Qualität und Nützlichkeit der Wunschmöbel. Im Vorfeld holen sie sich dazu aber gerne Anregungen im Netz.

Besonders lokale Möbelhäuser laden ihre Kunden zunächst in eine virtuelle Wohnwelt ein, in der sie sich zum Beispiel Inspiration zur neuen Küche im maritimen Stil einholen oder das Wohnzimmer im modern-urbanen Look bereits vorher online besichtigen können.

So führt zum Beispiel das Möbelhaus in Hamburg von Knutzen (Knutzen.de) seine Besucher zunächst online durch die verschiedensten Wohnstile und begrüßt sie dann im realen Einrichtungshaus, wo sie die ausgewählten Möbelstücke ausprobieren können.

Raumplaner online

Gerade wenn Sie sich für einen ganz anderen oder neuen Stil entscheiden Ihrer Einrichtung entscheiden wollen, kann eine ausgiebige Online-Recherche  viele neue Ideen und Tipps bringen, auf die Sie selbst nicht gekommen wären.

Bei den meisten Menschen ist es so, dass sie eine Raumplanung eher nicht im Kopf machen wollen. Schon gar nicht, wenn sie den Raum nicht allein, sondern mit anderen gemeinsam einrichten und nutzen wollen.

Sich die Aufteilung von Wänden, Fenstern, Türen, Freiflächen, aber auch der Elektroinstallation (Lichtschalter, Lampen) und den Möbeln vorzustellen, die in den Raum angeordnet werden sollen, fällt ihnen viel leichter, wenn sie sich auf die möglichen Szenarien aufzeichnen.

Wir haben mit einem für alle sichtbaren Raumplaner, auf den man sich gegenseitig auch zeigen kann, wie man sich die Raumaufteilung vorstellt, jedenfalls oft sehr gute Erfahrungen gemacht.

Nicht zu vergessen: Virtuelles Möbel rücken spart mögliche Streitereien oder gar wochenlang handfestes Möbel rücken, bis alle Bewohner des Raumes zufrieden mit der Anordnung aller Gegenstände sind.

Fans von technischer Unterstützung können sogar auf digitale 3D-Raumplaner zurückgreifen, die die eigenen vier Wände originalgetreu abbilden.

Eine neue Raumplanung und -gestaltung geht ja auch meist mit einer Renovierung oder sogar Grundsanierung der Räume einher. Auch von daher lohnt sich eine gründliche Planung aller zu bedenkenden Details auf in den meisten Fällen.

Wenn neben neuen Möbelstücken auch Wände tapeziert oder neue Böden verlegt werden sollen, hilft es im Zweifelsfall also, eine logische Reihenfolge aller Arbeitsschritte anzulegen und diese nach und nach abzuarbeiten.

Raum planen online – Möbel kaufen besser vor Ort

Bevor Sie Ihre Möbel dann wirklich kaufen, werden Sie via Online Planung vielleicht eine Lieblingsliste Ihrer Favoriten anlegen wollen, die Sie sich im neuen Zimmer vorstellen können.

Doch wer die Möbel dann auch online bestellt, riskiert natürlich, dass die vielleicht sogar teuren Teilchen dann nicht das halten, was sie versprechen. Oder einfach doch nicht Ihren Wünschen und Erwartungen entsprechen.

Ein Umtausch wird mitunter kompliziert und schwierig, weswegen sich viele diese Mühen sparen und sich beim Möbelhaus vor Ort von den ausgesuchten Produkten überzeugen.

Dabei wird ein Sofa probegesessen oder getestet, ob die neue Küche alle Funktionalitäten erfüllt, die man sich wünscht, oder es wird überprüft, ob der Teppich im Bad wirklich so flauschig ist wie er aussieht.

Bildquelle:
Raum planen – Küche © istock.com/laughingmango

Kommentar hinterlassen on "Raumplaner nutzen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*