Vom Handwerker für Heimwerker - Lösungen gibt es immer !

Clever vergleichen bei der Baufinanzierung

Traum Immobilie finanzieren

Wie finanziere ich mein Traum-Haus?

Ein geeignetes Grundstück für seine Traumimmobilie zu finden ist schon schwer genug. Lage, Standort, Nachbarschaft sind neben dem Preis und der Verfügbarkeit nur einige Faktoren die es zu berücksichtigen gilt. Bei der Finanzierung des Projekts werden künftige Bauherren aber schon vor das nächste Problem gestellt – die Finanzierung! Unter Umständen kann man von Förderungen profitieren und natürlich sollte man versuchen diese mitzunehmen. Darüber hinaus ist die Angebotsvielfalt der Darlehensgeber recht umfangreich.

Regionale Unterschiede des Immobilienmarktes beachten

Selbstverständlich ist der Immobilienmarkt starken regionalen Schwankungen unterworfen. Wer beispielsweise ein Grundstück im Zentrum von Berlin sucht, wird deutlich weniger Angebote finden als in weiter ländlich gelegenen Regionen und freilich auch ganz andere Preise.

Wer also in Ballungszentren an geeigneten Baugrundstücken interessiert ist, sollte sich möglichst an Makler und Grundstücksvermittler wenden, die eine fundierte Kenntnis über die jeweilige Marktlage haben und wenn möglich auch über die nötige Erfahrung verfügen. Auch die Baufinanzierung ist regionalen Schwankungen unterworfen.

Im Vorfeld der Finanzierung sollte man sich zudem nach möglichen Förderungen umschauen. Es gibt diverse regionale Finanzierungsprogramme, bei denen Bauherren unter gewissen Voraussetzungen staatlich gefördert werden. Die staatliche Eigenheimzulage gibt es zwar bereits seit dem Jahr 2006 nicht mehr, dennoch lohnt es sich, sich über anderweitige Förderungen zu informieren.

Mögliche Förderungen eruieren

In vielen Bundesländern bekommen gerade Kinder-reiche Familien in den Genuss von staatlicher Förderung. Sowohl für den Kauf als auch für den Neubau einer selbst genutzten Immobilie werden zinsverbilligte oder sogar zinslose Darlehen vergeben. Das Wohnungsbauförderamt der jeweiligen Kommune / des jeweiligen Bundeslands kann hier weitere Informationen liefern. Auch die KfW Bank vergibt dementsprechende Kredite mit niedrigen Zinsen für den Kauf und Neubau von Wohnimmobilien.

Auch wenn die Möglichkeit einer Förderung im konkreten Einzelfall unter Umständen nicht möglich ist, lohnt es sich danach zu fragen. Doch auch ohne die Möglichkeit der Förderung gibt es Einsparpotentiale bei der Finanzierung. Ein Vergleich verschiedener Kreditgeber kann helfen bares Geld zu sparen.

Unterschiedliche Anbieter vergleichen

Jede Baufinanzierung will selbstredend gut überlegt sein. Hier lassen sich hohe Kosten sparen wenn man ein wenig vergleicht und sich unterschiedliche Kreditanbieter mal etwas genauer ansieht.

Jeder Kredit ist eine individuelle Entscheidung des Kreditgebers und sollte auch den individuellen Ansprüchen und Bedürfnissen des Kreditnehmers angepasst werden. Ein Baufinanzierungsrechner kann helfen, passgenaue Kreditangebote für die Wunschregion zu finden. Baufinanzierungsrechner gibt es von unterschiedlichen Anbietern, nachfolgender Link führt zu Informationen und einem Rechner mit dem Schwerpunkt Baufinanzierung Berlin.

Aufgrund der aktuell historisch tiefen Zinsen können zukünftige Bauherren zur Zeit tatsächlich sehr günstige Kredite finden. Kredite mit 10-jähriger Zinsbindung sind nicht selten schon für unter 2 % zu bekommen. Regionale Unterschiede sind dabei jedoch nach wie vor zu verzeichnen, sodass sich eine Baufinanzierung in München durchaus teurer darstellen kann als beispielsweise in Berlin.

Bildquellen:

@ Unsplash / pixabay.com

Kommentar hinterlassen on "Clever vergleichen bei der Baufinanzierung"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*